Tymoshenko sagt, dass das Geld eines Huhnes an ihr

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 824 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(494)         

Die Premierministerin Yulia Timoshenko erklärt, dass der Stabilisierungsfonds des Staatsbudgets bereits auf einem Drittel gefüllt wird.

Sie hat darüber auf einer Presse - Konferenzen am Mittwoch erzählt.

"Der Stabilisierungsfonds wird mit dem Geld gefüllt. Ich will jene Bemerkungen widerlegen, die bei der Adoption des Staatsbudgets geworden sind, dass im Stabilisierungsfonds es kein Geld gibt. Mehr als ein Drittel des Stabilisierungsfonds heute es wird mit dem Geld gefüllt, und können sie ausgegeben werden", - hat Tymoshenko erzählt.

Gemäß ihr auf der Sitzung am Mittwoch hat die Regierung die Entscheidung über die Zuteilung vom Stabilisierungsfonds des Budgets mehr als 600 Millionen hryvnias getroffen, "der auf dem Bauen von 393 Infrastrukturengegenständen über das ganze Land geleitet wird".

"Von ihnen am Ende dieses Jahres werden 371 Gegenstände in Operation eingehen. Das sind Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser, Stadion. Es sind 371 Gegenstände sozial - Wirtschaftsinfrastruktur", - habe ich Tymoshenko erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik