"Das gleichförmige Zentrum" fing Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev welches Geld verfinsterte sie Bewusstsein?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1091 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(657)         

Nikolaev "edinotsentrist" empört des Erscheinens in Nikolaev über den Kashtanovy Square am 9. Mai, an einem Siegestag, einer Fahne der russischen Jugendorganisation "Russland Jung". Ich habe solche Positionerklingen lassenKopf des Sekretariats des Nikolaevs Regionalorganisation"Gleichförmiges Zentrum"Alexander Bondar, berichtet eine Presse - Dienst "Gleichförmiges Zentrum".

"Es ist möglich, damit beigelegt zu werden, die linken Organisationen verwenden den Siegestag für ein Eigenlob. Es dennoch jene politischen Kräfte, die aus dem Gesichtswinkel von der Geschichte der Parteien auf diesem Recht haben. Aber wennüber das Hebezeug des Kashtanovy Square die Farben der russischen Jugendorganisation "Junges Russland", was sie das Recht darauf haben?Und es ist von sehr bitter - dass Leute, die diese Fahne aufgehängt haben, seit einer Minute daran nicht gedacht haben, was Beziehungskinder der russischen Oligarchen zum Sieg haben, der von unseren Großvätern und Urgroßväterngewonnen wurde!" - habe icherklärtAlexander Bondar.

"Es als Bedürfnisse, nicht zum respektierten der Staat sein, um solche Handlungen zu halten!? Geld hat Bewusstsein dieser jungen Leuteverfinstert. Sie müssen sich erinnern, dass in den ukrainischen Schulen und HOCHSCHULBILDUNGSEINRICHTUNGEN studiert hat.Sie müssen sich auch an Wahl, der - wen von ihnen Abgeordnete durch die ukrainische Gesetzgebung,erinnern"-ich habebeigetragenAlexander Bondar.

Über wen genau ichgesprochen habeAlexander Bondares ist nicht bekannt, aber es ist möglich, das anzunehmenAbgeordneter des Stadtrats von Nikolaev von PSPU Evgeny Bondarenko. Es hat am 9. Mai im Kashtanovy Square mit der erwähnten Fahne gestanden.

FOTO:A. Vlashchenko (Nachrichten - H)

Auf einem Hintergrund am linken - Evgenia Bondarenko - hält eine rosa Fahne (das FOTO: "Verbrechen. Ist" nicht da)

(FOTO: "Verbrechen. Ist" nicht da)

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik