Das BP-Komitee hat den Entwurf der Entschlossenheit auf Yu gedacht. Der Verzicht von Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 758 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(454)         

Das Komitee auf Fragen des Staatsaufbaus und der Kommunalverwaltung hat die Behauptung des Ministers von Inneren Angelegenheiten als Yu betrachtet. Lutsenko dem Vorsitzenden der Verkhovna Radas aus Ukraine bezüglich der Rücksicht einer Frage seines Verzichts, hatberichtetIMKin einer Presse - Parlamentsdienst.

Während Diskussionsmenschenabgeordneter, die bemerkt sind, um die motivierte Entscheidung über diese Frage zu treffen, ist es notwendig, zuverlässige offizielle Information von Deutschland zu haben. Zur gleichen Zeit, gemäß dem Generalkonsul der Ukraine in Frankfurt am Main O. Novoselov, alle Materialien bezüglich der Haft von Yu. Lutsenko und sein Sohn werden dem Stadtstaatenbüro des Bezirksstaatsanwalts für die Annahme einer Endentscheidung übertragen.

Die Abgeordneten von Leuten haben bemerkt, dass gemäß der aktuellen Gesetzgebung Deutschlands, irgendwelchen Personen oder den Organisationen von Materialien von Strafverfolgungsagenturen gewährend, es verboten wird, und dieses Problem innerhalb aufgelöst werden muss, ist - gesetzliche Instrumente in der Form der Bitte international, um Rechtshilfe zur Verfügung zu stellen. Außerdem haben Mitglieder des Komitees нардепу V. Lukyanov vorgeschlagen, das Projekt nicht über den Verzicht, und über die Ausgabe des Ministers von einer Position für den groben Unfug vorzulegen.

Im Anschluss an die Ergebnisse der Diskussion hat das Komitee die Entscheidung getroffen, der Verkhovna Rada zu empfehlen, Yu zu denken. Die Behauptung von Lutsenko auf der Plenarsitzung, um vorläufigen Untersuchungsausschuss bei dieser Gelegenheit zu schaffen, und auch im Kabinett provisorisch zu richten, um den Minister von Inneren Angelegenheiten eines Postens zu entlassen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik