Die Gesellschaft von Nikolaev des Schutzes von Tieren beharrt auf Adoption von neuen Regeln der Wartung von Haustieren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1897 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(1143)         

"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"hat darüber im Schiffbezirk der Stadt von Nikolaev, <8 Jahre alt> geschrieben die Mutter von vier Kindern hat sie getötet, hat enthäutet und hat gegessen, sich mit Freunden geteilt.

Wiein Betracht ziehtDie Muse von Makhov, in - die erste, genügend Untersuchung, und in - wurde das zweite nicht gemacht, niemand hat die Gesetzgebung über den Schutz von Tieren annulliert.

"Es ist eine Frage eines Tiermissbrauchs. Und nach dem Gesetz über den Schutz von Tieren, die mit einem Haustier als mit dem landwirtschaftlichen, - ein Verbrechen angekommen sind", - erzähltM. Makhova.

Straffreiheit von erzeugt man weitere Verbrechen - in der Stadtgesellschaft des Schutzes von Tieren eine mehr Behauptung von demselben Schiffgebiet, wie geschlagen ein Hund, und bevor bedroht, eine Familie angekommen ist, in der das Tier lebt. Darüber Berichte mukola.net.

Die primäre Quelle solcher widerhallenden Ereignisse - nicht nur Abwesenheit des Wunsches an Milizsoldaten, Gesetze und die Rechte (einschließlich Tiere), sondern auch ungenügende Durchführungsbasis zu schützen.

Nikolaev lebt vorher ohnelangeRegeln der Wartung von Haustieren,der natürlich keine Garantie sein kann, dass ein Innenhund oder eine Katze einige Bürger für das Mittagessen werden nicht verwenden wollen.

Aber in dieser AuswahlRegeln der Wartung von Innenhunden und Katzenin Nikolaev, der von der Stadtgesellschaft des Schutzes von Tieren entwickelt wurde, und der jetzt in den Vizekommissionen betrachtet wird und muss es für die nächste Sitzung des Stadtrats vorgelegt werden, es wird wieder betont: im Territorium von Nikolaev wird es verboten, grausam Tiere zu behandeln oder über sie zu spotten, sie zu zerstören, Hundkämpfe auszuführen, und auch Hunde und Katzen zu züchten, um von ihnen von Fleisch und Häuten zu erhalten.

Das bietet den Entwurf von Regeln an, die von der Stadtgesellschaft des Schutzes von Tieren entwickelt sind. Regeln der Wartung von Innenhunden und Katzen in Nikolaev, in - das erste, nehmen Pflichtregistrierung aller Haustiere, und in - das zweite an, enthalten Voraussetzungen Eigentümern von Haustieren, um ein Problem von eigenen Tieren zu regeln.

Außerdem in Regeln gibt es Punkte, die Leben von Besitzhunden auf Straßen unserer Stadt regeln:wo der Hund als der Eigentümer, wo es möglich ist, ein Problem, usw.

zu verkaufenmuss sich benehmen muss

spazieren gegangen werdenSicher für die Registrierung, und auch dass Sie der Eigentümer eines Haustieres sind, wird es notwendig sein - zu derselben Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung zu zahlen, die, in Übereinstimmung mit diesen Regeln, dienen und die entsprechende technische und hygienische Bedingung der Plätze zur Verfügung stellen muss, die dazu und Zonen des Wanderns von Tieren und auch Plattformen für die Ausbildung von Hunden befestigt sind.

Besonders in Regelnregeln des Verhaltens von Eigentümern von Hunden von potenziell gefährlichen Rassen (wird die Liste der Rassen des Hunds anerkannt als potenziell gefährlich, zu Regeln beigefügt), werden festgesetzt.

Es ist notwendig hinzuzufügen, dass "sich" diese Version von Regeln mit der Version von Regeln "bewirbt", die durch die Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung entwickelt sind, und während es nicht bekannt ist, was Optionsabgeordneter das beste, dazu denken wird, welches Projekt sie der Vorliebe geben werden.

Aber ein Teil von Abgeordneten, als, zum Beispiel, die unveränderliche Kommission auf Fragen der ökologischen Politik, Schutz der Umgebungsumgebung und ressourcenschonend unter dem Vorsitz des Kopfs des Bruchteils der Grünen ParteiSergey Litvak, <53 Jahre alt>bereits völlig habe ich das Projekt von öffentlichen Männern unterstützt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik