Krill von Balogi hat mit einem "außergewöhnlichen" Akt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 784 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(470)         

Der Leiter des Sekretariats des Präsidenten Victor Baloga kann leicht wagen, jede Position zu verlassen.

Es wurde vom Abgeordneten der Verkhovna Radas von der "Unserer Ukraine — Nationale Selbstverteidigung" Blockbruchteil, der Parteiführer "Gleichförmiges Zentrum" Igor Kril auf Luft des TBi Fernseh-Kanals am 17. Mai erklärt, Kommentare zur Behauptung von Balogi für den Verzicht machend.

"Dieser mehr Bestätigung der Seltsamkeit von Victor Balogi. Er kann leicht wagen, eine Position zu verlassen..., ob viele Beamte jetzt in der Ukraine seit den letzten Jahren nicht vergessen werden können, die waren im Stande sich zu leisten, die Anwendung zu schreiben, ruhig solchen hohen Posten zu verlassen? " - der Abgeordnete hat erzählt.

Bezüglich der Gründe, aus denen Baloga zurückgetreten hat, hat sich Krill geweigert zu machen äußert sich über sie, bemerkt, dass nachdem der Präsident Victor Yushchenko die Entscheidung bezüglich dieser Frage treffen wird, wird Baloga selbst alle notwendigen Anmerkungen geben.

"Baloga muss Anmerkungen geben, und ich denke, dass, wenn es eine Entscheidung des Präsidenten geben wird, diese Anmerkungen der ganzen Gesellschaft gegeben werden", - hat er betont.

So hat sich der Abgeordnete auch geweigert vorauszusagen, ob Yushchenko die Behauptung des Kopfs des Sekretariats befriedigen wird, betont, dass in der ukrainischen Politik alles möglich ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik