Die Mannschaft von Schulnr. 45 hat den ersten Platz in einer Regionalbühne des vollukrainischen Festes von Mannschaften von jungen Feuerrettern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2262 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1357)         

Am 15. Mai in Nikolaevsk das russische Dramatheater habe ich eine Regionalbühne des vollukrainischen Festes von Mannschaften von jungen Feuerrettern passiert, berichtet das Zentrum der Promotion des Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev.

Innerhalb eines Jahres in jeder Schule von Konkurrenzen von Nikolayevshchina von Mannschaften von jungen Feuerrettern, an denen Schüler von 5-11 Klassen teilnehmen, werden gehalten. Um Gelegenheit zu haben, auf der Bühne des russischen Dramatheaters zu erscheinen, sollten Kinder drei Stufen passieren: Schule, regional und Zone. Also, dort kommen Sie die stärksten Mannschaften. Der Zweck eines Festes vergrößert Kenntnisse der Gesundheit und Sicherheit, Möglichkeit der Manifestation von persönlichen kreativen geistigen Anlagen von Kindern und Jugend, Anziehungskraft der Jugend zum Studieren der Geschichte des Ministeriums von Notsituationen, der Promotion des Sparens und Feuergeschäfts.

Heutzutage haben sich fünf stärkste Mannschaften des Gebiets von Nikolaev beworben: Schulnr. 45 von Nikolaev, Schule von Bashtansky, Schule von Sofiyevsky des Gebiets des Ersten Mais, Gymnasium des Brüderlichen Gebiets und Schule von Luchivsky des Gebiets von Zhovtnevy.

Es sollte bemerkt werden, dass in den letzten Jahren es nicht nur eine Tendenz der Zunahme in der Zahl von Kindern bemerkt wird, die an Konkurrenzen teilnehmen, die DYuPR, sondern auch Sachkenntnis von jungen Rettern beträchtlich anbaut.

Alle Mannschaften haben sich kreativ einem Fest genähert, hat Fortsetzung gezeigt, und Einfallsreichtum, am hohen Niveau hat Virtuosität gezeigt.

Die Jury war nicht einfach, den besten von den besten zu wählen, jedoch wurden Sieger definiert. Die Mannschaft von Schulnr. 45 der Stadt von Nikolaev "Shlef" hat den grössten Teil der Vielzahl von Punkten in Konkurrenzen gesammelt. Mit der kleinen Trennung wurde der zweite Platz von der Mannschaft von Schulnr. 2 des Gebiets von Bashtansky "Brennende Herzen", das dritte - Mannschaft der Schule von Sofiyevsky des Gebiets des Ersten Mais "Rettung" genommen.

Gemäß der Entscheidung des Koordinationsrats auf der Arbeit mit Kindern, Teenagern und DYuRP, wurden alle Mannschaften einer Regionalbühne durch wertvolle Geschenke zuerkannt: Audiosysteme und Diplome, Leiter von Mannschaften - die Lehrerprivatlehrer - wurden auch bemerkt und mit Geschenken ermutigt.Die Mannschaft der Schule von Sofiyevsky des Gebiets des Ersten Mais, das das Auditorium die Energie "angezündet" hat, von der öffentlichen Organisation von Regionalkindern von Pfadfindern hat Erlaubnisse im Lager von Kindern in die Krim (.Alushta) erhalten. Außerdem hat die Mannschaft des Gebiets von Zhovtnevy wertvolle Geschenke von Abgeordneten von Zhovtnevy Regionalrat und der Kopf der Zustandregierung des Bezirks Zhovtnevy erhalten.

Also, vorn die Endbühne des vollukrainischen Festes von Mannschaften von jungen Rettern - Feuerwehrmännern - das Finale, auf dem im September die Mannschaft von Schulnr. 45 von Nikolaev unser Gebiet in der Krim vertreten wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik