Nikolayevets Roman Zabzalyuk wird zum Leiter der Kommission gewählt, die über das Ereignis mit Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1033 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(619)         

Die Verkhovna Rada aus Ukraine hat zwei Vorläufige Untersuchungsausschüsse auf Fragen der Untersuchung von Verhältnissen des Ereignisses mit dem Beistand vom Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury LUTSENK geschaffen, der am 4. Mai 2009 am Flughafen Frankfurt am Main (Deutschland) stattgefunden hat.

Als der Korrespondent des UNIAN, für die Adoption der ersten Entschlossenheit, die vom Abgeordneten der Leute von BYuT durch Berichte von Igor VOROTNYUK eingeführt ist, haben die Abgeordneten von 214 Leuten von 442, eingeschrieben in einem Sitzungssaal gestimmt.

Die Kommission muss zur ukrainischen Gesellschaft zuverlässige Auskunft bezüglich der Untersuchung von Verhältnissen dieses Ereignisses geben. Die Struktur der Kommission hat die Abgeordneten von 9 Leuten der Ukraine eingeschlossen. Der Leiter von TSK hat den Abgeordneten vom Bruchteilrömer von BYuT zu ZABZALYUK und seinem Abgeordneten - der Abgeordnete vom Bruchteil der Partei von Gebieten Leonid KOZhARU gewählt. Der Begriff der Tätigkeit der Kommission - 3 Monate.

Außerdem hat sich das Parlament dafür entschieden, den ähnlichen TSK zu schaffen, der vom Abgeordneten vom Bruchteil der Partei von Gebieten durch Vladislav LUKYANOV gebracht ist. gewählter pro die Abgeordneten von 205 Leuten von 442, eingeschrieben in einem Sitzungssaal. Diese Kommission wurde vom Abgeordneten vom Bruchteil der Partei von Gebieten Nestor SHUFRICH angeführt.

Solche Entscheidung wurde getroffen, weil bei der Diskussion dieser Entwürfe der Entschlossenheit in einem Sitzungssaal Abgeordnete bezüglich desjenigen nicht übereingekommen sind, der diese Kommission anführen wird. Der Kopf der BP, die Vladimir LITVIN gedrängt hat, um für die Abmachung, jedoch einige der Parteien zu kommen, ist zu Taten nicht gegangen. Nach solcher Stimme hat V. Litvin bemerkt, dass die Situation "zur Absurdität beendet wird".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik