Die Kommission auf der Ereignisuntersuchung mit Yu. Lutsenko, den nikolayevets R. Zabzalyuk angeführt hat, hat Arbeit begonnen. Die Kommission von N. Shufrycha, während müßig

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 944 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(566)         

Der vorläufige Untersuchungsausschuss der Verkhovna Radas bezüglich der Untersuchung des Ereignisses, das in Deutschland mit der Teilnahme des Ministers von Inneren Angelegenheiten der Ukraine von Yury Lutsenko geschehen ist, wird Erkundigungen zu mehreren Regierungsbehörden bezüglich des Gebens der Auskunft über dieses Ereignis einziehen.

Die relevante Entscheidung wurde heute auf dem Treffen des vorläufigen Untersuchungsausschusses getroffen, der vom Vertreter des Bruchteils von BYuT, dem Vorsitzenden von BYuT Nikolaev Regionalorganisation Roman Zabzalyuk angeführt wird.

Insbesondere die Kommission wird Untersuchungen an das Außenministerium, das Justizministerium und das Ministerium von Inneren Angelegenheiten senden. Außerdem wird VSK im Kabinett richten, um Auskunft bezüglich Ergebnisse zu geben, Bürountersuchung durch das Kabinett auszuführen.

Danach plant VSK, zur Sitzung einzuladen, um Auskunft von Yu zu geben. Lutsenko.

Während der Kommission, die das Mitglied von VSK, den Vertreter des Bruchteils der Partei von Gebieten trifft, hat Elena Bondarenko bemerkt, dass die Information eher dieses Ereignisses auch und die deutsche Partei zur Verfügung stellen muss. So hat es das ohne Yu erinnert. Die schriftliche Zustimmung von Lutsenko die relevante Information wird der Kommission nicht zur Verfügung gestellt. "Wenn Yury Lutsenko - der Mann, es die schriftliche Zustimmung schreiben muss, dass die deutsche Partei alle notwendigen Dokumente zur Verfügung gestellt hat", - hat sie erzählt.

Es hat auch Meinung dieser Yu ausgedrückt. Lutsenko wird zu VSK eingeladen, der sich nicht früher trifft als Juni als in dieser Zeit, alle werden ankommen Dokumente eher dieses Ereignisses von mehreren Regierungsbehörden sind notwendig.

E. Bondarenko hat auch Zweifel ausgedrückt, dass zum Treffen von VSK dort Vertreter der deutschen Partei ankommen wird. "Wir können Untersuchung leiten, aber ich denke nicht, dass Teilnehmer dieses Ereignisses von der deutschen Partei in die Kommissionssitzung ankommen werden", - hat sie erzählt.

Dagegen Mitglied von VSK, Vertreter GUT des Bruchteils - Die NANOSEKUNDE Ekaterina Lukyanova hat Bedürfnis unterstützt, dass die Kommission in der deutschen Bild Ausgabe eher dieses Ereignisses ursprünglichen Artikel hatte. Sie hat erklärt, dass es notwendig ist, eine nahe Übersetzung dieses Materials von Deutsch auf Ukrainisch als alles zu machen, was in den ukrainischen Massenmedien erschienen ist, ist Interpretation.

Wie berichtet, der UNIAN, in der BP zwei VSK auf der Untersuchung von Verhältnissen des Ereignisses mit Yu. Lutsenko als Abgeordnete ist zu einer Zustimmung des ziemlich einzelnen Kandidaten nicht gekommen, der gehen würde, diese Kommission wurden geschaffen. Der erste VSK wurde vom Mitglied des Bruchteils von BYuT R. Zabzalyuk und das zweite - das Mitglied des Bruchteils der Partei von Gebieten Nestor Shufrych angeführt. Außerdem ist die Struktur von beiden Kommissionen fast identisch.

Wie berichtet, der Abgeordnete der Leute von GUT dem Bruchteil - die NANOSEKUNDE von E.Lukyanov geht es nur in dieser Kommission zur Arbeit, die von R. Zabzalyuk angeführt wird, und bereits die Behauptung über das Aufgeben geschrieben hat, an Sitzungen des zweiten VSK teilzunehmen.

Der Reihe nach wird das Mitglied des Bruchteils der Partei von Gebieten Elena Bondarenko hat das gemeldet, als ein Teil von beiden Kommissionen arbeiten.

Zur gleichen Zeit, gemäß den Abgeordneten von Leuten, dem Vorsitzenden der BP hat Vladimir Litvin noch die Entschlossenheit bezüglich der Arbeit des vorläufigen Untersuchungsausschusses nicht unterzeichnet, der N. Shufrych anführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik