Alexey Garkusha hat erklärt, dass er spezielle Probleme in Ferienortzonen nicht sieht und auf Unternehmen der Tochter

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1177 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(708)         

Der Gouverneur des Gebiets von Nikolaev sieht heute große Probleme mit der Vorbereitung für den Anfang einer Ferienortjahreszeit in den Unterhaltungsgebieten nicht, die im Gebiet von Berezansky, und insbesondere in Koblevo gelegen sind.

Heutzutage ist die Versorgung von Ferienortdienstleistungen, verschieden von früheren Zeiten, privates Geschäft, das sich im Prinzip für die Beteiligung von Urlaubern interessieren muss. Durch WörterAlexey Garkusha, die gemeinsame erlaubende Kommission, die starrere Anforderungen zu Gegenständen des Ferienortgeschäfts stellt, weil zusammen mit den Grundversorgungsdienstleistungen durch den Urlauber am genügend Niveau, bestehen Sie und "braune Hütten", in denen es häufig ist, bereits arbeitet, und Wasser ist nicht da. Es stellt eine bestimmte Bedrohung für alle 25-50 tausend Urlauber im hygienischen Plan dar.

Bezüglich neuer Bequemlichkeiten Kurortbesuchern werden ungefähr 40 Prozent des 6 Meter breiten Fußpasses entlang einem Strand in Koblevo bereits gebaut. Und Motortransport, der hineilt, ohne auf Fußgänger, den Gouverneur zu schauen, deutet an, Angestellten der Forstwirtschaft von Berezansky, statt der Regionalbehörden, und mehr, nicht das regionale zu kontrollieren. Die Busse, die Leuten von anderen Gebieten bringen, müssen für das Ende von "Ankünften" auf dem ausgestatteten Parken warten. "Und die heute sogar an Stränden Jeeps vorantreiben".

Privates Geschäft interessiert sich für das Herstellen der Ordnung nicht weniger als die Behörden, der Gouverneur zieht in Betracht. Heute 3-4 Millionen hryvnias von Quittungen im Regionalbudget von UnterhaltungsgebietenKoblevo und Rybakovki- es ist nicht genug. Solche Quittungen konnten sein und von einer Basis, ziehenin BetrachtAlexey Garkusha, deshalb muss privates Ferienortgeschäft reorganisiert werden. In den Interessen.

AuchAlekey GarkushaIch habe mich über Hören geäußert, das in der Stadt aufsteigt, dass die Zustandregierung des Bezirks Berezansky die Entscheidung über neue Regeln des Transports von Passagieren zu Unterhaltungsmöglichkeiten nur zwei Typen von Kleinbussen, und, für den "verwandten" Gouverneur des Unternehmens - ein Transportunternehmengetroffen hat"Alan - ein techno":

- Heute zu einer FamilieGarkushaalle, "binden" sogar Werkstatt irgendwelcher.Ich wiederhole wieder, dass hatte, nein, habe ich nicht, und ich werde keine Beziehung zu jedem Selbstverwaltungseigentum, sowie meine Familie haben. Die Tochter, wie 3-4 Wege in Nikolaev hatte, so sind sie und geblieben. Glauben Sie auch, denkend, dass mein Status, an ihrem Wunsch mehr sein konnte. Ich störe sein Geschäft nicht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik