Der Gouverneur von Zakarpatye war dabei, gesetzliche Verfahren mit Tymoshenko für den Verweis

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 768 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(460)         

Vorsitzender von Zakarpatye öffentliche RegionalregierungOleg Gavashiprotestiert gegen Verweis von der RegierungYulia Timoshenkoim Gericht.

Der Gouverneur hat heute darüber berichtet.

Gemäß Gavasha über den Verweis hat er nur von Journalisten gehört. "Schenken Sie Aufmerksamkeit, die Sitzung des Kabinetts von Ministern hat am 27. Mai stattgefunden. Dazu ich hat nicht eingeladen, hat nicht berichtet, dass solche Frage betrachtet wird. Trotz dessen am 25. Mai habe ich den Minister des Kabinetts getroffen, und wir haben Personalfragen besprochen, und haben auch über eine Sitzung nächste Woche zugestimmt. Außerdem habe ich keine Information über die akzeptierte Ordnung weder ich als der Kopf des Gebiets, noch die Regionalstaatsregierung erhalten", - habe ich Gavasha angegeben.

Als bemerkter Gavasha überraschen seine solche Ereignisse bereits und nicht, weil "solcher Stil der Arbeit für die Regierung und seine Leiterin typisch ist". "Der Premierminister berichtet gern über die meisten "ursprünglichen" Entscheidungen dem Land und den Leuten, die diese Entscheidungen durch die Presse betreffen", - hat der Vorsitzende Zakarpatskoy JA beigetragen.

Zur gleichen Zeit hat er bestätigt, dass dem Vorsitzenden Irshavskaya RGA Maxim Hokhlov 60 Jahre wirklich am 27. August 2008 durchgeführt wurden. Da es erfolgreich mit den Aufgaben des Kopfs des Gebiets fertig geworden ist, das ihm zugeteilt ist, und Wunsch ausgedrückt hat und weiter zu arbeiten, hat das Management der Regionalstaatsregierung die Entscheidung getroffen, in den Hauptbehörden mit dem Angebot zu richten, dazu einen Begriff des Büros zu verlängern. In den durch das Gesetz bestimmten Begriffen wurde die entsprechende Darstellung zum Sekretariat des Präsidenten der Ukraine und dem Kabinett der Ukraine geleitet. "Ich betone, Darstellung wurde gemäß der aktuellen Gesetzgebung und in bestimmten Begriffen gemacht", - hat der Gouverneur erzählt.

Das Sekretariat des Präsidenten der Ukraine, gemäß dem Kopf von Zakarpatye, hat Darstellung koordiniert, jedoch hat das Kabinett ihn nicht unterstützt, so wurde jede Rechtfertigung dieser Meinungsverschiedenheit nicht zur Verfügung gestellt.

So hat der Vorsitzende JA bemerkt, im Gebiet gab es eine Situation, als das folgende Gebiet ohne Kopf geblieben ist.Und das mit der Tatsache, dass bereits lange Zeit im Gebiet von Zakarpatye dort 9 Positionen von Vorsitzenden und Stellvertretenden Vorsitzenden der Bezirksstaatsregierungen, einige von ihnen - seit 2007 frei sind. Öffentliche und Regionalregionalregierungen, an allen Voraussetzungen der aktuellen Gesetzgebung, für 2008-2009 gesandte zum Kabinett von 12 Darstellungen bezüglich der Koordination von Ernennungen zu Positionen des Vizepräsidenten der Regionalstaatsregierung, der Vorsitzenden und der Stellvertretenden Vorsitzenden der Bezirksstaatsregierungen klebend. Auf der Ernennung hat das Kabinett von Ministern keinen von Kandidaten koordiniert.

Gavasha auch ich habe angegeben, dass, gemäß der Gesetzgebung, er kein Recht hat, weder zu ernennen, noch Leiter des Gebiets zu entlassen, ist es ein exklusives Vorrecht des Präsidenten der Ukraine. Es denkend, wird der Vorsitzende Zakarpatskoy JA mit dem Anspruch auf die Regierung zum Gericht appellieren. "Ich werde gegen diese Ordnung des Kabinetts von Ministern im Gericht protestieren. Als der Kopf der Regionalstaatsregierung habe ich keinen Brief das Gesetz gebrochen", - hat der Leiter von Zakarpatye kommentiert.

Wie es berichtet wurde, am 28. Mai an 17.45 auf dem Regierungsportal gab es eine Informationsnachricht, dass an der Regierung, die Verweis dem Vorsitzenden von Zakarpatye Regionalstaatsregierung entspricht, Oleg Gavashi am 27. Mai erklärt wird. Im Text wird es bemerkt, dass Verweis für die unziemliche Leistung vom Gouverneur von Zakarpatye von offiziellen Aufgaben erklärt wird, der in einer Übertretung des Gesetzes bezüglich einer Aufenthaltannahme im öffentlichen Dienst der Person nach dem Zu-Stande-Bringen volljährige Grenze dadurch besteht. Insbesondere "es wird gegründet, dass der Vorsitzende des Bezirks Irshavsky Regierung Maxim Hokhlov festsetzt (zu wem 60 Jahre am 27. August 2008 durchgeführt wurden), noch ist auf dem öffentlichen Dienst, während die Regierung das Regionalstaatsregierungsangebot bezüglich der Erweiterung des Begriffes seiner Mächte nicht unterstützt hat".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik