"Zaukrainsky" von Kirilenko hat bemerkt, dass Tymoshenko und der zynische kidok von Yanukovych die Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7360 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4416)         

Der Abgeordnete der Leute vom Bruchteil unsere Ukraine - Nationale Selbstverteidigung, der Führer Für die Gruppe von Ukraine nennt Vyacheslav Kirilenko ungesetzliche Absicht des Blocks von Yulia Tymoshenko und der Partei von Gebieten, um den Präsidenten in der Verkhovna Rada zu wählen.

Er hat es auf Luft von 1+1 Fernseh-Kanal erklärt, Kommentare zu Information über die Einordnung zwischen BYuT und Partei von Gebieten bezüglich der Modifizierung der Verfassung bezüglich der Wahl des Staatsoberhauptes in der BP machend.

"Es wird als Abgeordnete nicht gesetzlich sein, die jetzt gewählt werden, keine Mächte haben, den Präsidenten zu wählen", - hat er erzählt.

Gemäß V. Kirilenko müssen irgendwelche Änderungen in der Verfassung nur für Leute werden. "Wenn Tymoshenko und Yanukovych sitzen und denken, wie man Schutz von Menschenrechten, die sozialen Rechte auf Leute, die medizinischen Rechte auf Leute dann dieser verbessert. Und wenn Yanukovych und Tymoshenko sitzen und denken, wie für, die Macht bis 2014 ohne Leute, diesen Misserfolg in den letzten Rechten zur Verfügung zu stellen, die Leute haben. Jetzt ist es für jede Position jedes Stimmberechtigten der Westen, der Osten nicht notwendig", - hat es beigetragen. An diesem V. Kirilenko hat bemerkt, dass unter einer großen Frage - ob Wahlen im Allgemeinen nach 2014 stattfinden werden.

Der Abgeordnete der Leute hat "großen politischen Zynismus" die entsprechenden Maßnahmen zwischen BYuT und Partei von Gebieten benannt. "Wir Interessen, dass die ukrainischen Leute das Recht hatten, den Präsidenten öffentlich zu wählen, und dass dieser Präsident nicht vor Oligarchen im Parlament, und vor Stimmberechtigten verantwortlich war", - hat es beigetragen.

V. Kirilenko hat an Stimmberechtigte appelliert, um BYuT und Partei von Gebieten daran zu erinnern, dass sie wiederholt Unzulässigkeit der Wahl des Staatsoberhauptes in der Verkhovna Rada betont haben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik