Das Sekretariat des Präsidenten lässt wieder Gouverneure Tymoshenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 682 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(409)         

Der erste Vizeleiter des Sekretariats von Präsidenten Shlapak erklärt, dass Vorsitzende von öffentlichen Regionalregierungen an der Kabinettssitzung von Ministern am Mittwoch nicht anwesend sein werden.

Er hat darüber Journalisten erzählt. "Gouverneure werden nicht sein", - hat er erzählt.

Shlapak hat bemerkt, dass die Anwesenheit von Gouverneuren auf dem Treffen des Kabinetts von Ministern mit dem Sekretariat nicht koordiniert wurde.

Wir werden daran erinnern, dass das Kabinett von Ministern auf der folgenden Sitzung am Mittwoch geplant hat, Berichte von 6 Leitern der Regionalstaatsregierungen und dem Bürgermeister Kiews von Maßnahmen für die Preisstabilisierung und Erstattung der Schuld auf einem Gehalt zu hören.

Das Kabinett von Ministern hat vor, Berichte von Gouverneuren des Gebiets von Dnepropetrovsk von Victor Bondarya, Donetsk - Vladimir Logvinenko, Zhitomir - Yury Zabela, Hmelnitskaya - Ivana Gavchuka, den Stellvertretenden Gouverneuren von Sumy und Zaporozhye - Nikolay Lavrik und Alexander Starukh zu hören.

Das Kabinett von Ministern hat auch vor, Berichte über eine Preissituation in Gebieten und eine Situation mit der Erstattung der Schuld auf einem Gehalt des Ministers von Economics Bogdan Danilishin und des Ministers der Arbeit und Sozialpolitik Lyudmila Denisova zu hören.

Außerdem am Mittwoch hat das Kabinett von Ministern vor, Änderungen im Staatsbudget für 2008 zu denken.

Der Bericht wird auf dieser Sache vom Finanzminister Victor Pinzenik gemacht.

Das Kabinett von Ministern hat auch vor, den Bericht der vize Premierminister Grigory Nemyri einer Bedingung der Durchführung von Entscheidungen der Regierung auf der Verbesserung des Investitionsklimas zu hören.

Die Regierung hat auch vor, über den Gesetzentwurf des Staatslagerbestands von Ländern nachzudenken, die Kommission auf Fragen zu schaffen, Verwirklichung der Rechte auf die religiösen Organisationen zu sichern, Begriffe der Durchführung des Programms der komplizierten Entwicklung Ukrainskogo Pridunavya zu verlängern, der früher auf 2004-2010 berechnet worden ist.

Außerdem hat das Kabinett von Ministern vor, die interministerielle Kommission auf Fragen der Verwirklichung der Machtstrategie der Ukraine für die Periode bis 2030 zu schaffen, interministeriellen Koordinationsrat bezüglich des Sicherstellens der Entwicklung von Kommunikationen mit ausländischen Ukrainern zu schaffen, eine Frage des Kaufs des Kornes in der materiellen Staatsreserve zu denken.

Das Kabinett von Ministern hat auch vor zuzunehmen autorisierter Kapitalstaat ist Export - Importbank und Änderungen mit seiner Urkunde vorzunehmen, den Finanzplan des Staatsbetriebs "Der internationale Flughafen "Borispol" für 2008 zu genehmigen, das Projekt und einen Titel der Wiederherstellung des Palasts von Mariinsky in Kiew zu genehmigen.

Wir werden daran erinnern, dass am 18. Juni das Kabinett von Ministern Berichte von Sumy, Donetsk, Dnepropetrovsk, Gouverneuren von Zaporozhye und dem Bürgermeister Kiews auf einer Preissituation auf dem Verbrauchermarkt im Zusammenhang mit ihrer Abwesenheit verschoben hat.

Das Sekretariat des Präsidenten scarified Kabinett von Ministern für einen wiederholten Anruf von Gouverneuren beim Treffen ohne Koordination mit dem Präsidenten Victor Yushchenko.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik