Heute wird "shirka" nicht sein: nicht ganz geteilt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 885 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(531)         

Der Abgeordnete der Verkhovna Radas, des ersten Stellvertretenden Vorsitzenden des Bruchteils der Partei von Gebieten schließt Alexander Efremov Möglichkeit der Entwicklung der Koalition seines Bruchteils und Blockbruchteils von Yulia Tymoshenko am Freitag aus.

Er hat darüber Journalisten erzählt.

"Wird nichts sein, keine Sensationen werden heute bestehen", - hat er erzählt, auf eine Frage von Journalisten antwortend, ob PR und BYuT über die Koalitionsentwicklung am Freitag zustimmen können.

Der Abgeordnete hat hinzugefügt, dass PR nicht planen, Bruchteil zu halten, der sich für die Diskussion der Entwicklung der Koalition an diesem Tag trifft.

Gemäß Efremov in Verhandlungen auf der Entwicklung der Koalition werden Endvereinbarungen noch nicht getroffen, und es gibt einige umstrittene Fragen.

Der Parlamentarier hat auch bemerkt, dass sein Bruchteil nicht vorhat, für die Entlassung von Yury Ekhanurov von einer Position des Ministers der Verteidigung am Parlament zu stimmen, das sich am Freitag trifft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik