Die Arbeitswoche für den Personal des Eisenbahndienstes wird reduziert, während Krise schließlich

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 920 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(552)         

Während des Besuchs in Nikolaev hat der Verkehrsminister Iosif Vinsky eine Presse - Konferenz gegeben, auf der es Journalisten von Kiew, Odessa und Nikolaev gab. Trotz dieser Zeit für die Kommunikation mit dem Minister wurde sehr beschränkt, eine der Arbeitereisenbahn von Nikolayeskaya hat geschafft, eine Frage zu stellen.

Die Frau hat gefragt, als die reduzierte viertägige Arbeitswoche lange weitergehen wird. Iosif Vinsky hat darauf geantwortet, dass es notwendig war, Anzahl der Arbeitstage zu vermindern, um Leute nicht zu entlassen. Jetzt nur jene Angestellten, die Erlaubnisarbeit oder Haltdienst aus anderen Gründen zurückziehen. Ganze andere Mitarbeitereisenbahn setzt fort zu arbeiten. Der Minister hat gesagt, dass, während man über die Zunahme in der Arbeitswoche früh spricht - Krise noch nicht stattgefunden hat.

Der Arbeiter des Nikolaevs die Verminderung von ZhD von Arbeitsstunden

betroffen
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik