In der Staatssicherheit und dem Verteidigungsrat glauben nicht, dass Bogatyreva an die Armee

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 855 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(513)         

Im Staatssicherheits- und Verteidigungsrat mögliche Promotion des Kandidaten von Raisa Bogatyreva zu einer Position des Ministers der Verteidigung nennen Hören.

Darüber am Donnerstag die Zeitung WritesThe-Unternehmer - die Ukraine bezüglich des Vizesekretärs des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats Stepan Gavrish.

"Sie (Hören) haben keine Beziehung zu Realien mindestens, ich weiß nicht, dass der Präsident solchen Vorschlag gemacht hat. Mein Gesichtspunkt - der Präsident hat sich noch schließlich für den Kandidaten für einen Posten des Ministers nicht entschieden", - hat Gavrish erklärt.

Zur gleichen Zeit bemerkt die Ausgabe bezüglich des Ministers des Kabinetts Pyotr Krupko, dass auf dem Treffen der Regierung der Vizeschutzminister Igor Montrezor, der lange mit Yury Ekhanurov gearbeitet hat, als das Dnepropetrovsk angeführt hat, Regionalstaatsregierung entlassen wurde und es den Premierminister - der Minister gab.

Krupko hat erklärt, dass Montrezor aus demselben Grund wie Ekhanurova abgewiesen hat, die auf Materialien der Kontrolle der Hauptsache Kontrolle - Rechnungsprüfung des Managements gestützt ist.

"An mir jetzt liegen Dokumente von seinen (Montrezor) Unterschriften", - hat der Beamte erzählt, hinzugefügt, dass diese Entlassung "von allen gegenwärtigen Mitgliedern der Regierung unterstützt wurde, außer einem hat Abstand genommen".

Der Präsident hat versprochen, im Parlament dem neuen Kandidaten des Ministers am Mittwoch zu bringen. Jedoch an diesem Tag hat es es nicht gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik