Litvin: Die Verfassung von Yushchenko war ganz rot von grammatischen Fehlern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 772 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(465)         

Die Rechnung von Änderungen der vom Präsidenten Victor Yushchenko angebotenen Verfassung muss trotz eines positiven Beschlusses der venezianischen Kommission beendet werden.

Es wurde Journalisten vom Vorsitzenden der Verkhovna Rada Vladimir Litvins erklärt.

"Dieses Dokument verursacht viele Fragen sowohl gemäß dem Inhalt, als auch aus dem Gesichtswinkel davon - ich werde solches Wort - "Ordentlichkeit" seiner Vorbereitung verwenden. Bezüglich Beschlüsse der venezianischen Kommission, wenn wir sie dann offensichtlich erhalten werden, wird es möglich sein, diese Frage in einem Komplex zu denken. Wir werden hoffen, dass dieses Dokument in der Verkhovna Rada ankommen wird", - hat er, Berichte erzähltUNIAN.

Gemäß Litvin, obwohl Beschlüsse der venezianischen Kommission Beratungsnatur haben, sind sie gewöhnlich objektiv und müssen während der praktischen Arbeit an der Rechnung betrachtet werden.

Wie der Sprecher bemerkt hat, hat die vorherige Erfahrung gezeigt, dass das Ignorieren von Empfehlungen von der venezianischen Kommission, wenn es Projekte von Änderungen in der Verfassung entwickelt, "zu Komplikationen in unserem politischen Leben führt".

Kommentare zu einer Frage bezüglich machend, welche Bemerkungen aus dem Gesichtswinkel von "der Ordentlichkeit" durch das Dokument verursacht werden, hat der Vorsitzende der BP erzählt: "Die Sache ist, dass aus dem Gesichtswinkel von "der Ordentlichkeit" ich Grammatik - einer von Philologen, dem Lehrer vom Beruf vorhabe, ist ein roter Bleistift gemäß diesem Projekt spazieren gegangen und hat ihn dann mir übertragen. Es (Projekt) war das ganze "Rot".

"Es, übrigens, zu einer Frage der Qualität der Arbeit als an uns spannt lange an, und dann fangen Sie am letzten Tag an zu gehen. Und verschiedene Abteilungen, die verschiedene Leute vorbereitet haben, vereinigen sich dann mechanisch in einem Ganzen und von hier, und wir erhalten den entsprechenden Standard des Dokumentes", - hat der Sprecher bemerkt.

Bezüglich des Inhalts von Angeboten der Präsidentenrechnung von Änderungen im Grundlegenden Gesetz hat Litvin Meinung ausgedrückt, dass viele von ihnen "diskutivny im besonderen bezüglich des dvoplatny Parlaments sind und, dass sich Autoren der grundgesetzlichen Initiativen nicht vergessen können, wenn sie das oder dieses Dokument widmen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik