Die EU nicht die Ukraine hat mit der Vereinigung mit Russland und Kasachstan

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 760 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(456)         

Die Teilnahme der Ukraine in der Kornvereinigung mit Russland und Kasachstan kann Verhandlungen mit der Europäischen Union auf der Freihandelszonenentwicklung verhindern.

Der EU-Beauftragte für die Landwirtschaft Mariann Fischer hat darüber - Boyel, Übertragungen berichtetDeutsche Welle.

Es hat daran erinnert, dass die Ukraine das Mitglied der Welthandelorganisation ist, und Russland und Kasachstan in den WTO nicht eingeschlossen werden.

"Ich würde das nicht wollen diese Verhandlungen mit der Entwicklung der Kornvereinigung haben Probleme für meinen guten Freund, den ukrainischen Minister des landwirtschaftlichen und industriellen Komplexes Yury Melnik auf Verhandlungen mit der EU geschaffen", - hat der Eurobeauftragte betont.

Zur gleichen Zeit hat sie zugegeben, dass nicht bis zum Ende eine Essenz der Kornvereinigung versteht, die Russland andeutet, zu den ehemaligen Ländern der UdSSR zu schaffen. Deshalb auf bilateralen Verhandlungen in Kiew Fischer - hat Boyel die ukrainische Partei gebeten, eine Rolle der Ukraine im angebotenen "eine Kornlache" zu erklären.

"Es ist uns nicht klar, ob es es geben wird, wird es jede virtuelle Struktur geben, oder es wird die Organisation sein, die Preiskalkulation im Bereich des Handels mit dem Korn oder jedem Kartell beeinflussen wird", - hat Fischer - Boyel erklärt.

Am Dienstag plant sie, die ukrainischen landwirtschaftlichen Unternehmen in besonderen Geflügelfarmen zu besuchen. Jetzt auf sechs von ihnen führen die europäischen Experten Inspektion aus.

Sie überprüfen, ob die Produktion des ukrainischen Fleisches auf die europäischen Standards antwortet, und ob es in der EU verkäuflich sein kann. Einleitende Ergebnisse der Überprüfung werden an einem Wochenende sein.

Die Liste der ukrainischen Geflügelfarmen, die Erlaubnis zum Export von Hühnerfleisch in der EU, die europäischen Experten bekommen werden, erklärt am Anfang des Julis.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik