Der ex-Gouverneur von Nikolayevshchina Alexander Sadykov wird ATVs auf den GUS-Staaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1153 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(694)         

Vom 3. Juli bis zum 10. Juli werden die grandiosen Rassen, gleich, der auf Skalen in der Ukraine nicht war, stattfinden. Konkurrenz auf Motorrädern, ATVs, werden Jeeps von verschiedenen Kategorien auf einen der schwierigsten трофи - Wege der GUS auf einem Weg Kiew - Langsamkeit von Shatsk von 1000 km

verzichten

"Es ist unmöglich, ATVs-Rassen mit etwas ein anderer zu vergleichen. Es ist eine Klasse!!! "- so emotional habe ich mich über IMK die Beziehung zu "ATL-Trofi" der ex-Gouverneur des Gebiets von NikolaevgeäußertAlexander Sadykov.

"Womit man es auf Gefühlen vergleicht? Oh, ich werde mich mit nichts vergleichen. Es sehr kühl! " - Sadykov hat erzählt.

Der Politiker hat IMK, wie entschieden, erzählt, der Teilnehmer-"ATL-Trofi" zu werden: "Vor ungefähr einem Monat sind wir Sadykov, Stogny und noch einige Männer - sind in квадрорейд auf den Karpaten hineingegangen. Wir waren absolute Anfänger in diesem Fall, aber nach einer Reiseentschieden, um an ATL dem Trofiteilzunehmen".

"Die Gründe etwas - in - das erste ist es unmöglich, solche Plätze in jedem Fall zu sehen, außer als mittels des ATV - dort ist es unmöglich, weder durch den Hubschrauber anzukommen, noch zu Fuß zu reichen. Der zweite Moment ist eine Gesellschaft eines Mannes, sehr gute Kommunikation der gut Rechen über die Kohlen. Über irgendetwas außerdem wie man eine Entfernung passiert und lebend zu bleiben, denken Sie nicht", - hat sich Sadykov geteilt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik