Zur Mitte des Jahres in Nikolaevsk zum Seehafen wird es kein Miteigentum des Hafens und der privaten Gesellschaft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 858 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(514)         

Zur Mitte des Jahres in "Nikomorporta" wird es kein Eigentum geben, das in der gemeinsamen Tätigkeit des Hafens und der privaten Gesellschaft sein würde. Es heute, am 16. Juni, auf einer Presse - Konferenzen in RO FGIU auf dem Gebiet von Nikolaev wurde 1-й vom Vizepolizeipräsidenten Lyubov Ochkurova erklärt.

Gemäß ihr, im Laufe der Zeit in "Nikmorporta" 4 Verträgen auf der gemeinsamen Tätigkeit des Hafens mit den privaten Gesellschaften hat gearbeitet, aber zwei Verkehrsminister und Kommunikationen (sowohl N. Rudkovsky als auch I.Vinsky) haben um ihre Annullierung gekämpft. Und erreicht.

Heute hat RO FGIU den Leasingvertrag des Staatseigentums (die geöffneten und geschlossenen Lager, Bürozimmer) seit 10 Jahren mit JSC Stevedoring Company Nikmet — das Terminal und JSC European Transport Stevedoring Company unterzeichnet. "Mieteraten gemäß diesen grundlegenden Leasingverträgen, machen Sie auch beziehungsweise siebzigtausend UAH und hundertvierzigtausend UAH. Durch Ergebnisse von 2008 von der Miete des Staatseigentums im Hafen 1 Million sind hundertsiebenundsechzigtausend UAH" angekommen, - L.Ochkurova hat erzählt.

Und am 23. Juni in der RO Konkurrenz von FGIU auf der Übertragung auf die Miete des Eigentums, das in der gemeinsamen Tätigkeit des Hafens und Grintureks war, werden private Unternehmen und "Die südliche das Schiff ausladende Gesellschaft" früher stattfinden. Die ganze Koordination auf diesem Eigentum in Mintranssvyaz wird erhalten. "Infolge der getragenen Kollaboration von RO FGIU und Hafen zur Mitte des Jahres im Hafen dort wird keine gemeinsame Tätigkeit sein, und alle Kapazitäten, die an der gemeinsamen Tätigkeit früher beteiligt wurden, werden sich in Miete verwandeln", - hat der Vizekopf von RO FGIU 1-й bemerkt.

Wir werden daran erinnern, dass RO FGIU als der Vermieter gemäß 376 Leasingverträgen des Staatseigentums und noch 572 Leasingvertragkontrolle handelt. Seit dem Anfang von 2009 von der Miete des Staatseigentums hat das Regionalbüro von FGIU Einnahme im Staatsbudget von 3 Millionen 181,3 tausend UAH zur Verfügung gestellt, der 63,6 % der feststehenden jährlichen Aufgabe macht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik