Der Vizepolizeipräsident der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets von Nikolaev V. Kuzmenko - "Der Ritter des Gesetzes"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1181 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(711)         

Heute, am 17. Juni, in Kiew mit dem Beistand vom Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury Lutsenko hat die Sitzung, auf der Fragen, eine öffentliche Ordnung, Gegenwirkungen des Straßenverbrechens und Verhinderung von Straftaten auf Landstraßen zur Verfügung zu stellen, betrachtet wurden, stattgefunden.

Vertreter der Regionalabteilungen von Inneren Angelegenheiten haben an der Arbeit des Treffens von der ganzen Ukraine teilgenommen, die für die Arbeit der Abteilungen verantwortlich sind, die mit der Versorgung eines Rechtes und Ordnung auf der Straße beschäftigt sind.

Es gab am Kapital und dem Vizepolizeipräsidenten der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev im Gebiet der öffentlichen Sicherheit einen MilizenoberstenVladimir Kuzmenko.

Weil ihm nachgefolgt wurde zu erfahren"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"von zuverlässigen Quellen im Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine,V. Kuzmenko, auf der heutigen Sitzung habe ich von Händen des Ministers von Inneren Angelegenheiten der UkraineerhaltenYury Lutsenkoeinerdie höchsten Preise des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten - eine Unterscheidung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten "Ritter des Gesetzes".

Yu. Lutsenko übergibt V. Kuzmenko eine Unterscheidung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten "Ritter des Gesetzes"

Dieser Preis wirdverwendetV. KuzmenkoOrdnung des Ministers von Inneren Angelegenheiten der UkraineYu. Lutsenko.


Ausgabe "Verbrechen. Ist nicht da" gratuliert Vladimir zu diesem hohen Preis und wünscht weiteren Erfolg im Betrieb.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik