Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev zahlen für "geschlagenen" auf Sitzungen für sich die Erde nicht. Ihre Schuld ist für anderthalb Millionen hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1162 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(697)         

Es ist stolz, sich auf einem Busen ein Abzeichen des Abgeordneten des Stadtrats von Nikolaev aufhängend, Diener der Leute schaffen als immer nicht, "" Spuren der Tätigkeit zuzudecken. Manchmal erscheinen diese "Spuren" in den meisten unerwarteten Plätzen.

Auf der heutigen Sitzung des Stadtratsder Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika hat Nachnamen von Abgeordneten genannt, die "vergessen" haben, für die Erde der 1 Million sechshunderttausend hryvnias zu bezahlen, die ihnenzur Verfügung gestellt sind. Das ist der Abgeordnete von der Partei von GebietenIgor Kopeyka(es arbeitet offiziell als der Kopf der Abteilung der Südlichen öffentlichen Waschschüsselnverwaltung des Schutzes, Fortpflanzung von lebenden Wassermitteln und Fischereienregulierungen), das Mitglied der demokratischen Partei der UkraineVictor Evdokimov, das Parteimitglied Russko - die ukrainische Vereinigung "Russland"Dmitry Klimenko, Parteimitglied RegionovGennady Goncharovsky, Parteimitglied RegionovVladimir Evtushenko, Parteimitglied RegionovNikolay Voronenkosowohl Parteimitglied "Reformen als auch Ordnung"Igor Bolotov.

Außerdem hat der Bürgermeister das"erzähltdiese Liste kannhinzugefügt werden".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik