Der IWF hat Tymoshenko einer kalten Dusche

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 847 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(508)         

Der Internationale Währungsfonds erlaubt Übertragung des Besuchs der Mission des Fonds geplant zum 24. Juni in die Ukraine.

Der Vertreter des Kiewer Büros des IWF hat darüber berichtet.

"Der Fonds hat noch nicht gelöst, ob dort Mission (am 24. Juni) ankommen wird. Dieses Datum in Zweifeln", - er hat erzählt.

Während der Besuchmission des IWF, der geplant ist, um Möglichkeiten zu studieren, die dritte Tranche des Kredits dessen zu gewähren, stehen in die Ukraine zur Seite.

Unter den Fragen, die die größte Sorge des Fonds - nicht Veröffentlichung von den ukrainischen Behörden der Information über den Bruttoinlandsproduktlautsprecher seit dem Anfang von 2009 und auch einer Finanzbedingung von Neftegaz der Gesellschaft von Ukraine verursachen.

Wie es, am 17. Juni der Premierminister berichtet wurde - hat die Ministerin Yulia Timoshenko berichtet, dass die Mission des IWF die Ukraine am 24. Juni besuchen wird, um von der Möglichkeit zu studieren, zuzugeben, dass die dritte Tranche des Kredits dessen zur Seite steht.

Bevor Tymoshenko Zuteilung durch den Fonds in die Ukraine vorausgesagt hat, bei der die dritte Tranche des Kredits dessen von 3,2 Milliarden Dollar, das vierte - von 3,8 Milliarden Dollar steht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik