Abgeordnete vom dritten Versuch und mit großen Versuchen haben sich dafür entschieden, die Spasskaya Street

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 850 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(512)         

Am Ende der Sitzung, durch die Abteilung "Verschiedene" Rücksicht, hat der Abgeordnete des Bürgermeisters Alexander Zhenzherukha mit einer Frage auf der Öffnung der Spasskaya Street gehandelt. Er hat berichtet, dass Arbeiten an der Reparatur des Büros des Anklägers bereits beendet werden und jetzt Spasskaya für die Bewegung von Personenfahrzeugen geöffnet werden kann.

Dmitry Nikonov hat die Straßenänderung für die Reise gemacht, um sich zu öffnen, aber Reise zum Bolshegruzy-Transport zu verbieten, die entsprechenden Zeichen zu stellen und GAI Kontrolle dieser Entscheidung zu beladen. Überraschend, aber im Anschluss an die Ergebnisse der ersten Stimme haben nur 37 Abgeordnete für öffnende Spasskaya gestimmt. Der Bürgermeister in der Verwirrung hat auf ein depuy Korps geschaut und hat gefragt: Was ist los? Warum wir nicht stimmen? ".

Es ist geschienen, dass an einem Saal zur Zeit der Stimme es nur 45 Abgeordnete gab. Irgendwie war das Quorum nicht, und die Frage der Öffnung von Spasskaya, der vom Bürgermeister Bürgern versprochen wurde, ist unter der Drohung des Misserfolgs erschienen. Seemöwe schnell, die ich einer Anweisung gegeben habe, um einen Saal der Abgeordneten herbeizurufen, die in dieser Zeit mit dem Büfett dann die Menge der Gegenwart sind, hat 50 Menschen erreicht. Jedoch war das Ergebnis der wiederholten Stimme auch ungünstig: für 44 Abgeordnete gewählt und auf einem Saal hat die Gelächterwelle gekehrt.

- Es ist nicht so lächerlich wie tragisch. Sie, wenn nicht hörte, welche Leute sprechen über mich? - der Bürgermeister hat an ein depuy Korps gerichtet.

Der große Diplomat Pyotr Zibrov, der Führer des Bruchteils der Partei von Gebieten, hat versucht, eine Bewegung eines Ritters zu machen. Er hat sorgfältig erklärt: "Wenn die Entscheidung über das Schließen vom Exekutivausschuss getroffen wurde, lassen Sie Exekutivausschuss es, und annulliert". Danach, den für die Offenheit bekannte Evgenia Bondarenko nicht gestützt hat:

- Begleiter, ich richte an diejenigen die, stimmten Sie nicht, die, in SBU arbeiten?

Und danach von Dritteln des Versuchs haben 48 Abgeordnete dafür gestimmt, sich von der Spasskaya Street zu öffnen. Der zufriedene Bürgermeister mit der Vereinfachung hat gesagt:

- Schließlich - dass wir das Veto überwunden haben, das zu uns auf Schultern gedrückt hat.

So ist es möglich, allen Bürgern zu diesem kleinen Sieg zu gratulieren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik