Auf Vergnügen davon hat einen Boden erhalten, der Abgeordnete - "vitrenkovka" hat die Leiter nicht akzeptieren wollen, die den Naberezhny Square und den Flotsky Boulevard

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2142 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(1287)         

Auf der gestrigen Plenarsitzung der regelmäßigen Sitzung des Stadtrats von Nikolaev vor Abgeordneten wurde die Frage der Annahme im Selbstverwaltungseigentum von getrennten Gegenständen, die im Territorium der Stadt von Nikolaev gelegen werden, aufgebracht.

Es wurde in Gesamtabgeordneten angeboten, um sieben Gegenstände in der Stadt Selbstverwaltungseigentum zu akzeptieren. Sechs Gegenstände, unter denen und das Besserungszentrum der Kinder "Kommunarovets", der im Gebiet von Nikolaev auch gelegen ist, auf dem Gleichgewicht von GP "Schiffsbauwerk von 61 Communards" ist, wurden unbedingt, und hier durch das siebente akzeptiert - die Leiter, die den Flotsky Boulevard und den Naberezhny Square verbindet, hat sich geweigert zu akzeptieren.

Dem grössten Teil der Annahme dieses Gegenstands im Selbstverwaltungseigentum wurde vom Abgeordneten des Bruchteils des Blocks von Natalya Vitrenko - Svetlana Shtopenko entgegengesetzt.

"Es der erweist sich? Sie wurden belästigt, so durch die Schande, und entschieden sie sich dafür, es der Stadt zu geben? Zu uns es - was dafür? Sami hat gebaut - lassen und dienen! ", - der Abgeordnete hat erklärt. Bericht "Nachrichten über den N"


Verweisung: in der Draftentscheidung der Sitzung wurde es angegeben, dass auf der Annahme dieses Gegenstands im Selbstverwaltungseigentumsnotzustand Bogomaz N. P. Ntalya Bogomaz - die Frau von Oleg Bogomaz, der bekannte Unternehmer von Nikolaev, der Präsident des Klubs von boxendem "Nikolaev", der Präsident des Nikolaevs Regionalföderation des Boxens und der vize Präsident der Föderation des Boxens der Ukraine der Bewerber erschienen sind.

Als so Svetlana Shtopenko war diese Leiter - nicht klar nicht angenehm.

Svetlana Shtopenko(Foto von "Nachrichten über N")

Es sollte bemerkt werden, dass der Stadtrat die Erlaubnis für den Aufbau dieses Gegenstands gegeben hat. Das Projekt eines Aufbaus wurde in der Stadtarchitektur … Diese Leiter - ein kurzer Weg abgestimmt, der den Naberezhny Square und den Flotsky Boulevard verbindet und erlaubt, schnell wird auf der Küste von Ingul hinuntergehen.

Nach der Sitzung, Kommentare zur Position machend, hat Svetlana Shtopenko bemerkt, dass es nichts hat, um Angst zu haben:"Ich nehme auf keine Fragen mit irgendjemandem irgendwelche Verpflichtungen Einfluss es wird nicht verbunden, ich lebe von der Pension in 581 hryvnias, und einfach ich erfülle die Aufgabe - ich kämpfe um die Justiz. Und eine Situation mit dieser hässlichen Leiter wissend, habe ich eine Frage klipp und klar gestellt, und Abgeordnete haben mich unterstützt".

Warum - dass der liebe Abgeordnete, der "von der Pension" lebt, vergessen hat zu erwähnen, dass auf derselben Sitzung eintausend Quadratmeter der Erde im Schiffgebiet unter dem individuellen Gebäude erhalten hat. Ob der einfache Bürger im Stande sein wird, es zu gewähren?

So dass sich erweist - hat die Erde, und dort erhalten, "egal was geschieht".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik