Lutsenko: Bank und PR wollen Rada verstreuen, der Minister

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 815 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(489)         

Das Sekretariat des Präsidenten und die Partei von Gebieten verfolgen das Ziel, Entlassung von noch drei Ministern von der Betriebsstruktur der Regierung zu beginnen, um die Regierung untauglich gemacht zu machen und Parlament zu entlassen.

Es wurde vom Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko auf Luft des 5. Kanals erklärt.

Gemäß ihm, Plan von regionals und Sekretariat des Präsidenten solcher: "um noch drei Minister, jemanden vom gegenwärtigen Kabinett von Ministern danach beiseite zu legen, die die Verkhovna Rada entlassen werden muss".

"Solcher Standard der Gesetzgebung. Wenn in der Regierung es keine zwei Drittel von Ministern gibt, gibt die Regierung untauglich gemacht zu, und das Parlament wird auf frühen Wahlen entlassen", - hat der Minister erklärt.

Als er Kommentare zur Bemerkung des Journalisten gemacht hat, dass die Regierung nicht gegen diesen Verzicht und herrschende Bruchteile für sie stimmt, hat Lutsenko bemerkt: "Der Plan besteht darin. Es ist nicht einfach, diese oder jene Beamten zu entfernen, und die Regierung, Parlament zu destabilisieren, um zu frühen Wahlen zu führen, die in die Ukraine betreffs eines Hasen von Füßen - ein Signal notwendig sind".

"Ich denke, dass bald die herrschende Koalition die Entscheidung nicht nur auf dem Verzicht von Ministern treffen wird, sondern auch zur gleichen Zeit neue Minister zu ernennen", - hat er erzählt.

Gemäß dem Minister "darüber wurde es auf Sitzungen des politischen Rats der Koalition gesprochen, die vor ein paar Tagen, und auf Beratungen der Premierminister - der Minister mit der Führung politischer Spieler der Koalition gegangen ist".

Lutsenko bezweifelt nicht, dass im Parlament es 226 Stimmen für die Adoption solcher Entscheidungen geben wird.

"Ich weiß, dass in GUT - die NANOSEKUNDE mindestens 45, manchmal 50 Stimmen ist, die bereit sind, strukturell zu arbeiten", - hat er erzählt.

"Bitten des Präsidenten, die Regierung zu destabilisieren, finden immer weniger Unterstützung von - dass die Absurdität von Wiederwahlen während solcher harter wirtschaftlicher und politischer Zeit" absolut offensichtlich ist, - hat der Minister bemerkt.

Lutsenko hat betont, dass "solche absurde Politik für die Befriedigung von Bestrebungen einer schmalen kleinen Gruppe von Leuten, die auf frühen Wahlen примостить selbst in unverletzlichen Plätzen wollen, allen offensichtlich ist".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik