Nächste Woche wird nikolayevets R. Zabzalyuk vorher нардепами VSK-Bericht hinsichtlich Yus lesen. Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 909 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(545)         

Der vorläufige Untersuchungsausschuss der Verkhovna Radas, die Ereignis mit der Teilnahme des Ministers von Inneren Angelegenheiten durch Yury Lutsenko am Flughafen Frankfurts am Main untersucht, ist bereit, den Bericht bald zu veröffentlichen. Berichte UNIAN

.

Die Basis des Berichts wurde durch Materialien der Bürountersuchung des Kabinetts gebildet, bestätigend, dass der Minister nicht betrunken gewesen ist. Die Abgeordneten von Leuten von der Partei von Gebieten, hoffend, Entwicklung von VSK zu verwenden, um Yu zu entlassen. Lutsenko, solches Ergebnis der Arbeit der Kommission hat erwartet genannt.

Die nächste Plenarwoche in der Verkhovna Rada VSK Bericht Unter Führung des Abgeordneten der Leute Roman Zabzalyuk (BYUT), Ereignis am Flughafen Frankfurts am Main untersuchend, wird veröffentlicht.

Wie R. Zabzalyuk gesagt hat, haben Mitglieder von VSK offizielle Untersuchungen an das Ministerium von Inneren Angelegenheiten, dem Außenministerium und dem Justizministerium, und auch zu Strafverfolgungsagenturen von Deutschland gesandt, das zur nächsten Sitzung des Botschafters der Ukraine in Deutschland Natalya Zarudnuyu, der Generalkonsul in Frankfurt am Main Alexander Novoselov, der Vertreter des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Deutschland Sergey Dyatlov und Yu eingeladen ist. Lutsenko.

"Seit Arbeitsstunden der Kommission haben wir eine Reihe von Untersuchungen in verschiedenen Strukturen entsandt, und die ersten Antworten, die wir erhalten haben, bezeugen, dass alle Anklagen Lutsenko herausfordernden Charakter hatten", - hat R. Zabzalyuk erklärt und hat hinzugefügt, dass die Kommission keine offiziellen Beweise der Übertretung des Gesetzes durch den Minister erhalten hat.

"Jedoch haben wir noch die offizielle Antwort auf unsere Untersuchung von SBU bezüglich der Untersuchung dessen nicht erhalten, wie Materialien für das Büroverwenden des Außenministeriums zu Massenmedien kommen konnten (der Brief des Botschafters der Ukraine in Deutschland N. Zarudna im Außenministerium, in dem es auf dem Ereignis anzeigt und insbesondere diesen Yu fordert. Lutsenko war in einem Staat der Vergiftung)", - hat R. Zabzalyuk beigetragen.

Die Konfrontation zwischen dem Innenminister, dem Personal von SBU und N.Zarudna wird die letzte Bühne der Arbeit von VSK gemäß R. Zabzalyuk. Der Kopf von VSK nimmt an, dass er nächste Woche stattfinden wird. "Danach werden wir im Stande sein, den einleitenden Bericht der Kommission vorzubereiten, und wahrscheinlich werden wir es vor dem Anfang einer parlamentarischen Unterbrechung bekannt geben", - hat er bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik