Präsident von MBK "Nikolaev" Andrey Cherepanov: Ich freue mich für Sergey Glydarya

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7922 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4753)         

Mannschafts-MBK "Nikolaev" ist im Moment im Urlaub, aber die Arbeit im Klub hält darüber nicht an, was der Präsident Andrey Cherepanov ihm einer Seite basket.com.ua erzählt hat.

- Andrey Vladimirovich, ob es irgendwelche Nachrichten von einem Lager von "Nikolaev" gibt?

noch nicht. Die Mannschaft ist im Urlaub und wird sich nur am 1. August versammeln. Deshalb jetzt Beton kann ich nichts über Änderungen erzählen. Viele Spieler bleiben, und hier über neue Darsteller früh zu sprechen, obwohl Verhandlungen sowohl mit Ukrainisch, als auch mit ausländischen Basketballspielern und auch ihren Agenten geführt werden.

- Wenn nicht ein Geheimnis, darin, welche Menge Sie planen, Legionäre zur nächsten Jahreszeit einzuladen?

- Es ist hart zu sagen, wir werden Qualität von Ausländern und Ukrainern vergleichen, und wenn Legionäre vorteilhafter für uns schauen, denke ich, zwei oder drei wird Mannschaft voll füllen.

- Sergey Gladyrya wählte auf einem Entwurf, Sie sind bereit, ihn in der NBA zu veröffentlichen?

- Ich freue mich sehr für Sergey. Ja, wie es früher erklärt wurde, ist MBK "Nikolaev" bereit, es in der NBA oder dem ernsten europäischen Klub zu veröffentlichen.

- Irgendwelche spezifischen Bedingungen des Übergangs zu anderem Klub werden im Vertrag von Gladyrya festgesetzt?

- Ja, wir haben einen vorhandenen Vertrag, in dem Entschädigungsbedingungen unser Klub im Falle seiner frühen Lücke festgesetzt werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik