Vladimir Chaika: "Der Staat erschöpft Transport in der Provinz"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7390 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4434)         

Weil wir früher, der Personal des Selbstverwaltungsunternehmens "Nikolayevelektrotrans" von - für Schulden auf einem Gehalt genannt heute ein Schlag berichtet haben: von 7 Uhr am Morgen in der Stadtbewegung des ganzen electrotransport wird angehalten.

Der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika ist bereit gewesen, sich über diese Situation zu äußern.

Als Vladimir Dmitriyevich im erklärten Telefongespräch wurde die Schuld von gebildet - dass das Kabinett der Ukraine Nikolaev die Subventionen nicht verzeichnet hat, die durch das Budget für electrotransport zur Verfügung gestellt sind. Die Schuld auf einem Gehalt für den April und Mai macht 1 Million sechshunderttausend hryvnias. Um einen Ausweg zu finden, wurden die folgenden Handlungen übernommen. Vom Budget JA Gebiets von Nikolaev bin ich bereit gewesen, fünfhunderttausend hryvnias zu verzeichnen. Und vom Stadtbudget eine Million hryvnias wird zugeteilt. Diese Mittel werden die gebildete Schuld auf einem Gehalt am Unternehmen von Nikolayevelektrotrans blockieren.

Außerdem hat Vladimir Dmitriyevich berichtet, dass er den Premierminister - dem Minister der Ukraine Yulia Timoshenko der Brief geleitet hat, in der ausgedrückter Meinung dass diese Situation Bedrohung für Nikolaev und andere Städte darstellt. Seemöwe ich habe im Auftrag der Kollegen - Bürgermeister der Städte gehandelt, in denen Arbeiter von electrotransport auch schlagen.

Vladimir Chaika denkt, dass alle Probleme davon ausgehen, werden Haushaltsmittel uneben verteilt. Also, von der 1 Milliarde werden 370 Millionen hryvnias, die Nikolaev, in mir Viertel 25 %, II und III Viertel - auf 15 %, in IV - 45 % gesandt werden mussten, übertragen.

- Es wird angeblich, um das Budget zu erwägen. Aber in der Praxis erweist es sich, so dass am Ende des Jahres der Staat solche Fonds dem Master zuteilt, der seit einigen Tagen es einfach unmöglich ist. Deshalb müssen sie nur zurück zurückgegeben werden. Solche Handlungen wir Schwindel und Transportauslassventil in der Provinz, - der Bürgermeister werden gequält.

Sondern auch die vorgeschlagene Lösung auf einem Ausweg am Unternehmen von Nikolayevelektrotrans Vladimir Dmitriyevich hat falsch genannt.

- In diesem Fall führen die Stadt und das Gebiet Mächte des Staates aus. Aber dieses Geld, das wir zuteilen, um Schuld auszulöschen, wird bereits - für Selbstverwaltungsbedürfnisse auf dem Stadttagesfeiern verteilt, - der Bürgermeister hat kommentiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik