Russisch in Nikolaev hat mehr keinen Status, der gemäß der Entscheidung der Berufungsinstanz von Odessa

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7698 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4618)         

Russisch in Nikolaev hat mehr keinen Status, der gemäß der Entscheidung der Berufungsinstanz von Odessa

regional ist

Am 19. Juni hat die Berufungsinstanz von Odessa den ersten Punkt der Entscheidung des Stadtrats von Nikolaev beim Bewilligen Russisch des regionalen Status annulliert.

Darüber wurde die PRAVDA.MK.UA Ausgabe vom Abgeordneten des Stadtrats von Nikolaev Galina Yaroshenko (der Block von N. Vitrenko) berichtet.
Die Odessa Berufungsinstanz hat teilweise die Bitte auf der Entscheidung des Hauptlandgerichts von Nikolaev befriedigt, der völlig die Entscheidung des Stadtrats beim Bewilligen Russisch des regionalen Status annulliert hat. Insbesondere der erste Punkt der Entscheidung des Stadtrats, in dem der regionale Status Russisch zur Verfügung gestellt wird, wird annulliert.

"Das Gericht hat die Entscheidung getroffen, mit der ich die Bitte teilweise, von der Entscheidung annulliert nur der erste Punkt befriedigt habe, der sagt, dass wir anerkannt haben, dass in unserem Stadtrussisch regional sein wird. Alle anderen Punkte, die die Chance uns geben, an der Bewahrung und zu Russisch und Kulturentwicklung in der Entscheidung zu arbeiten, sind geblieben", hat der Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev Galina Yaroshenko erzählt.

Die zweiten und dritten Punkte des Stadtrats von Nikolaev haben die Entscheidung gegründet, dass der Stadtrat und seine Exekutivkörper in der Arbeit und den offiziellen Dokumenten Russisch in der Nähe vom Staatsukrainer verwenden können, und sich auch der Stadtrat dafür entschieden hat, Leistung der europäischen Urkunde von Regionalsprachen oder Sprachen меньшин im Territorium von Nikolaev zur Verfügung zu stellen.

"Wir, während eine Kassationsfrage … am wahrscheinlichsten besprechen, dass wir die Kassation nicht vorlegen werden, weil wir in diese unsere Entscheidung geraten können", werden völlig annulliert, - Yaroshenko hat berichtet.

Der Stadtrat von Nikolaev gemacht am 1. Juni 2006 die Entscheidung über das Bewilligen Russisch des regionalen Status.

Wir werden daran erinnern, dass Abgeordnete sehr viel stolz waren, dass Russisch in Nikolaev den Status regional, und hat"vitrenkovets" Dmitry Nikolanov auf der letzten Sitzung hat sogar verlangt, zur russischen Urkunde der Stadt überzuwechseln.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik