Im Boden von Lozinsky hat zwei Leichname

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 710 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(426)         

Leute wurden vor 4 Jahren gegangen.

Darüber wird es im Material "Das Golovanevsky Holz gesprochen Verwandelt Sich in ein Massengrab" der Zeitung von Novaya:

Jeden Tag alle neuen Details der schockierenden нардепаTätigkeitemergeLozinskyund seine einflussreichen "Freunde" - der ehemalige Ankläger des Gebiets von GolovanevskyEvgenia Gorbenkound Hauptmilizsoldat des gemeinsamen Bereichs …

"Wir waren in dieser Ansiedlung, die mit Leuten geredet ist. Jetzt, als dieses Geschäft unter der Kontrolle vom Präsidenten genommen wurde, haben sie begonnen, offenherzig zu sein. Klagen Sie den Ankläger mehrerer Morde an. Leute dort haben mehr verschwunden als einmal. Wörtlich neulich darin hat eine Waldplantage noch zwei Körper gefunden. Die Gesellschaft нардепа im Holz hatte eine Hütte wo gemäß lokalen, gebrachten Mädchen. Sie alle wo - der dann verschwunden ist. Außerdem haben wir gewusst, dass am Abend, als Oliynyk getötet wurde, Lozinsky Miliz herbeigerufen hat und das geschrien hat, sind diejenigen wir vermutlich "der Hintern etwas schneller voll gefüllt" gekommen. Als er die Tafel des Anrufzentrums, alle eingeschriebenen Gespräche aufgefordert hat, aber diese Aufzeichnung wo - der dann verschwunden ist. Ermittlungsbeamte haben jedoch die Kopie gefunden, über die Existenz von sehr wenigen Menschen ich gewusst habe. Jetzt erscheint dieses Gespräch als der Beweis", - Alexander Romashchenko, der Leiter von Kirovograd hat Regionalorganisation "Svoboda" erzählt.

Da ihm nachgefolgt wurde, "um Nova", die Leichname des letzten gefundenen Igor Cherevkos, den Einwohner des Dorfes das Rote Feld und Igor Veretsky herauszufinden, der in Dorf Semiduby gelebt hat. Sie wurden vor ungefähr 4 Jahren vermisst".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik