Das Rathaus von Nikolaev kann den Kapitalanleger für das überflüssige Wiederverwertungswerk

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1618 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(970)         

Auf dem Treffen des Beratenrats von Parteien und öffentlichen Organisationen der Stadt an der unveränderlichen Kommission des Stadtrats bezüglich der Kommunalverwaltung dort war eine Präsentation des modernen Industriekomplexes beim Sortieren zur Verarbeitung, und Anwendung der festen Haushaltsabfälle (SHW) auf der Stadt ordnen die Gesellschaft von Ekoplaneta (von Priluki des Gebiets von Chernigov) an. Gemäß dem Hauptberatenrat von Victor Evdokimov, dem Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika, der übrigens beharrt das Betrachten dieser Frage und auf alle Fälle des ersten nicht da gewesen ist.

Der kürzlich gewählte Vizebürgermeister bezüglich der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen Vladimir Novozhilov hat bemerkt, dass für die letzte Woche es bereits das dritte Projekt, welch dazu andeuten, auf dem überflüssigen Wiederverwertungswerk in Betracht zu ziehen, und jetzt die folgende Welle von Interesse zu TBO in Nikolaev beobachtet wird.

Das Projekt, das durch "Ekoplaneta" angeboten wird, ist interessant, wie von der Stadt von Kapitalanlagen nicht fordert, obwohl das Projekt auf 170 Millionen Euro geschätzt wird, die ökologisch für die Stadt außerdem akzeptiert sind, wird die Anwendung von TBO erlauben, dieses Projekt thermisch und die elektrische Macht zu entwickeln, und mit der Zeit verspricht der Kapitalanleger, völlig Müllmüllkippen und die Reihe von TBO zu liquidieren, und der Zolltarif für die Bevölkerung wird grundsätzlich … nicht anbauen, Aber! Aber JSC Ekoplaneta fragt in der langfristigen Miete das Territorium der Reihe von TBO und einer Seite in einem Hektar in der Nähe davon.

Der erste Abgeordnete Bürgermeister Yury Granaturov hat bemerkt, dass die Stadt aus zahlreichen Projekten das beste auf dem Aufbau des überflüssigen Wiederverwertungswerks wählen wird.

Und inzwischen versammeln sich hundertachtundachtzigtausend Tonnen des Mülls jährlich in Nikolaev, der Reihe von TBO-Zunahmen, Müllkippen brennen ständig, aber welcher Kapitalanleger wenn und dadurch, was Kriterien das Rathaus von Nikolaev wählen werden, während es nicht bekannt ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik