Litvin hat sich dafür entschieden, Abgeordnete für das Schwänzen zusätzliche Arbeitswoche

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 946 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(567)         

LitvinUnterstützungsmodifizierung der geplanten Liste der Arbeit 4-й Parlamentssitzungen, um am 14-17 Juli Plenarsitzungen auszuführen.

Er hat darüber auf Luft des ukrainischen Radios erzählt.

"Ich denke, dass es notwendig ist, die Entscheidung über die ständige Arbeit der Verkhovna Radas zu treffen. D. h. nächste Woche mussten Abgeordnete an Plätzen, d. h. in Bezirken arbeiten. Und wie gedrückt, ist es notwendig, dass die nächste Woche der Arbeiter in der Rücksicht auf Sitzungen der Verkhovna Radas war", - habe icherzähltLitvin.

Der Sprecher hat bemerkt, dass bereits Weisungen den Untergebenen auf der Vorbereitung des entsprechenden Entwurfs der Entschlossenheit erteilt hat.

Er denkt, dass nach der Arbeit in einer Plenarweise während der entsprechenden Periode-Parlamentarier zu Bezirken Stimmberechtigten gehen und sie auf Ergebnissen der Arbeit von Rada informieren kann.

Litvin hat auch erklärt, dass im Falle der Einleitung durch Abgeordnete von Notsitzungen oder Sitzungen er sie sicher einberufen wird.

Wie es, gemäß dem geplanten Formular 4-й Sitzungen von Rada 6-го Zusammenrufen berichtet wurde, am 13-17 Juni müssen Abgeordnete am 10. Juli die letzte Plenarsitzung halten, Woche müssen der Arbeit mit Stimmberechtigten und danach widmen, um auf einem Sommerurlaub zu gehen.

Litvin schließt das Schließen von 4-й Sitzungen von Rada am 10. Juli aus.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik