Im letzten Monat ist oppositionist Shufrich nur auch damit beschäftigt gewesen, der Regierungstelegramme

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 956 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(573)         

Die Arbeit des vorläufigen Untersuchungsausschusses der Verkhovna Radas, die von Nestor Shufrich auf der Ereignisuntersuchung in Frankfurt am Main mit der Teilnahme des Ministers von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko angeführt ist, wurde im Zusammenhang mit der Abwesenheit auf Sitzungen der Mitglieder der Kommission kompliziert, die Entscheidung парламентско - die Regierungskoalition vertritt.

Der Abgeordnete der Leute der Ukraine (Bruchteil der Partei von Gebieten) Nestor Shufrich hat darüber im Interview zum "Regionalkomitee" erzählt.

"Wirklich sind Vertreter der Koalition zur Kommission nicht gekommen, die sich unter meiner Präsidentschaft trifft. Ich habe sie bereits zu den letzten vier Sitzungen durch offizielle Telegramme mit dem Status "урядова" - exklusiv eingeladen, ihre Einladung und auch ihre Position beim Sabotieren der Arbeit unserer Kommission zu registrieren", - hat der Abgeordnete der Leute erzählt.

"Ich denke, dass die von der Partei von Gebieten begonnene Kommission, vom Vertreter der Partei von Gebieten angeführt werden muss. Es würde Objektivität dieser Untersuchung zur Verfügung stellen", - hat g - N Shufrich hinzugefügt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik