Yushchenko hat Geletey vom Management des Staatsschutzes

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 872 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

Der Präsident Victor Yushchenko hat den Leiter der Abteilung des Staatsschutzes der Ukraine Valery Geletey entlassen und hat zu dieser Position des ehemaligen Kommandanten "des Alphas" von SBU, dem General Alexander Birsan ernannt.

Ich habe Information darüber zur Zeitung von Segodnya selbst mit Geletya bestätigt.

Aus ausführlichen Anmerkungen ist es ausgewichen, erklärt, der auf einer Seite des Präsidenten der Verordnung noch nicht war. Über die neue Aufgabenstation spricht auch nicht: Anlegesteg, zuerst - im Urlaub.

Gemäß der Zeitung, bereits am Dienstag, dem 14. Juli zum Personal von UGOU müssen seinen Nachfolger - der General Birsan präsentieren.

Es weiß gut in Macht- und Strafverfolgungsstrukturen. Es hat in UGOU, geleitetem "Alpha" des Sicherheitsdienstes und Hauptabteilung "A" von SBU gearbeitet.

Es ist bekannt, dass Geletya einer der Vertrauten zu ex-zu dem Kopf des Sekretariats des Präsidenten Victor Baloge die Person war.

Der Eingeborene des Gebiets von Zakarpatye, Gelety, 18 Jahre an verschiedenen Positionen im Ministerium von Inneren Angelegenheiten im Oktober 2006 erfüllt, wurde es zum Kopf des Hauptdienstes bezüglich der Tätigkeit von Strafverfolgungsagenturen vom Gemeinschaftsunternehmen, und im Mai den 2007-го - der Chef von UGOU (Schutz der höchsten Beamten) ernannt. In 41 Jahren gab es den jüngsten in der Ukraine ein General - der Oberst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik