Der Chef des Selbstverwaltungsunternehmens "Avtotransobsluzhivaniye" für die Hartnäckigkeit entlassen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 882 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Seine Hartnäckigkeit ist der Grund für die Entlassung von Vladimir Tsygank von einer Position des Chefs des Selbstverwaltungsunternehmens "Avtotransobsluzhivaniye" geworden. Es ist möglich, zu solchem Beschluss nach der Kommunikation mit dem ehemaligen Chef des Selbstverwaltungsunternehmens "Avtotransobsluzhivaniye" zu kommen.

Gemäß Vladimir Tsygank haben Gesamtkontrollen am Unternehmen begonnen, nachdem er sich geweigert hat, die Ordnung zu unterzeichnen, mit der zu "Avtotransobsluzhivaniye" oblgosdaministration von 8 Autos schenken musste. Überprüfung ist überall - von ОБЭПа vom Büro des Anklägers von CREWE hergekommen.

- Diese Ordnung war ungesetzlich. Die Regionalstaatsregierung und so eine Schuld gegenüber dem Unternehmen, und hier würden auch 8 Autos zu ihnen überwechseln, - Vladimir Tsyganok hat dem Korrespondenten telefonisch erzählt.

Seit einem Jahr der Direktor von KP "Avtotransobsluzhivaniye" versucht, um Rückkehr von vierhundertdreiundsechzigtausend hryvnias zu erreichen - wurde solche Summe in die Schuld von der öffentlichen Regionalregierung zum Unternehmen für den Dienst geführt. Jedoch in JA ausgestiegenem nur mit Versprechungen.

- Ich habe darüber seit einem Jahr gesprochen, und die ganze Zeit zu mir hat geantwortet: wir "werden lösen". Aber weitere Versprechungen haben nicht gereicht, - Vladimir Tsyganok erzählt.

Im Laufe jeder Zeit verstanden, dass die Regionalstaatsregierung des Geldes nicht dabei ist zurückzukehren, hat Vladimir Tsyganok um die Hilfe in der Sammlung der Schuld in der Anwaltskanzlei gebeten. Entlassung ist sofort gefolgt. Vladimir Tsygank wurde zu sich vom Abgeordneten Gouverneur Dmitry Oboronko genannt und hat berichtet, dass das abgewiesen wird.

- Es ist möglich, irgendetwas zu erzählen, aber als ich zum Unternehmen gekommen bin, hatte es eine Schuld. Für einen Moment hatte meine Entlassung das Unternehmen einen Gewinn in einundsiebzigtausend hryvnias. Außerdem im Voraus, bis Benzin im März bezahlt wurde. Die Brennstoffe und Schmiermittel wurden im Voraus bezahlt auch - das Unternehmen auf Kosten dieser ist brennbar - Schmiermittel bis März haben einen Regionalrat getragen, - Vladimir Tsyganok hat bemerkt.

Wir werden daran erinnern, dass Vladimir Tsyganok die Entlassung als ungesetzlich betrachtet, und in dieser Beziehung der Anspruch eine Klage gegen den Nikolaev Regionalstaatsregierung eingereicht hat.In der Behauptung des Anspruchs weist der Kläger zu den zahlreichen Übertretungen erlaubt JA sowohl bei seiner Annahme für die Arbeit, als auch an der Entlassung hin.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik