Auf Metallarbeiten dessen. Petrovsky Yatsenyuk wird für neutral erklärt, planend, Reperny-Punkte

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 918 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(550)         

Der Führer "Der Vorderseite von Änderungen", erklärt der Abgeordnete der Leute Arseniy Yatsenyuk, dass sie auf den Stahlwerken von Dnepropetrovsk dessen nicht gelassen hat. Petrovsky, um Arbeitspersonal des Unternehmens zu treffen und ihm am Tag des Metallurgen zu gratulieren.

Die Presse beklagt sich darüber - Dienstbundesgesetz.

Der Führer Initsiativy auf einer Anweisung in Dnepropetrovsk hat dass am Donnerstag, dem 16. Juli, gewollt berichtet, Werk dessen zu besuchen. Petrovsky jedoch hat das Management des Unternehmens dazu es abgelehnt.

"Bereits fühle ich Geist der zukünftigen Präsidentenkampagne. An mir war solcher nie. Es, praktisch, zum ersten Mal als ich auf dem Werk nicht gelassen hat", - wurde vom Abgeordneten der Leute betont.

"Ich bin sehr viel damit überrascht. Weil ich auf dem Werk nicht gehe, um Propaganda für Yatsenyuk zu tun. Ich habe wirklich schauen wollen, dass dort am Werk vorkommt. Leuten zu kommunizieren, Reperny-Punkte für die ukrainische Metallurgie zu legen", - hat er erklärt.

Arseniy Yatsenyuk hat berichtet, dass trotz der Verweigerung, gleich viel zum Werk gehen wird. "Dort, anscheinend, ein peresmenka in der zweiten Hälfte des Tages. Ich in der Nähe von einem Kontrollpunkt werde Leuten kommunizieren, und ich werde große Glückwünsche zum Management des Werks und Kapitalanlegern zuallererst geben", - hat er erzählt.

"Es ist zu mir im Allgemeinen, was dort eine Situation interessant. Als der Abgeordnete der Leute werde ich herausfinden, dass das am Werk vorkommt, welche Gehälter und das Programm der Entwicklung des Werks", - Arseniy Yatsenyuk betont hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik