Hat die Ukraine - die rumänischen Beratungen gemäß dem Einfluss auf die Umgebung des Aufbaus der Donau — der Kanal des Schwarzen Meeres

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1402 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(841)         

In dieser Woche, am 14-15 Juli, im Ministerium des Umweltschutzes der Ukraine die öffentlichen Beratungen bezüglich einer Bewertung des Einflusses des Projektes über die Entwicklung des Kanals des Flusses Donau - hat das Schwarze Meer auf der Umgebung stattgefunden. Das Durchführen öffentlicher Beratungen wird durch das Verfahren der Leistung von Bedingungen des Vertrags von Espoo zur Verfügung gestellt.

Beratungen wurden im Fragenantwortenformat gehalten, berichtet Transport- und Nachrichtenministerium.

Von der Ukraine haben Vertreter an Beratungen das Außenministerium, Ministerium für den Schutz der Umgebung und Bodenschätze, und auch wissenschaftlichen Experten im Feld der Umweltüberwachung und Autoren des Projektes teilgenommen. Angestellte von Rumänien haben das Außenministerium, die Ökologen und den Wasserbau vertreten.

Vorher wurde die Bewertung von wahrscheinlichen grenzüberschreitenden Einflüssen auf die Projektumgebung "Entwicklungen von GSH des Flusses Donau - das Schwarze Meer auf der ukrainischen Seite des Deltas der rumänischen Partei für das Studieren zur Verfügung gestellt. Volle Entwicklung".

Im Endprotokoll von Beratungen ist es vorausgesetzt, dass die rumänische Partei zu 3-го August 2009 die angegebene Liste von Fragen zur Verfügung stellen muss, die bezüglich des Kanalprojektes entstehen können. Diese Fragen die ukrainische Partei müssen bei der Annahme der Endentscheidung bezüglich der Durchführung der "Projektentwicklung von GSH des Flusses Donau - das Schwarze Meer auf der ukrainischen Seite des Deltas in Betracht ziehen. Volle Entwicklung".

Beide Parteien haben zugegeben, dass weitere Schritte zur Durchführung des Projektes unter der Bedingung der gegenseitigen Zusammenarbeit und Einhaltung vollständig die durch den Vertrag zur Verfügung gestellten Verfahren passieren müssen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik