Litvin: das Gesetz über die Finanzierung euro2012 kann Inflation

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 901 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(540)         

Der Vorsitzende der Verkhovna Radas aus Ukraine Vladimir LITVIN erwartet, dass der Präsident der Ukraine Victor YUSHCHENKO das Gesetz untersagt, das vom Parlament bei der Finanzierung euro2012 angenommen ist.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte hat der Sprecher darüber heute auf einer Presse - Konferenzen in Dnepropetrovsk berichtet. (UNIAN: Die Verkhovna Rada aus Ukraine angenommen am 1. Juli das Gesetz "Über die Modifizierung der Gesetze "Über das Staatsbudget der Ukraine für 2009" und "Über die Nationale Bank der Ukraine". Die Dokumentenzunahme durch 9,8 Milliarden UAH - zu 13,8 Milliarden UAH der Verpflichtung der Nationalen Bank der Ukraine 2009 auf der Übertragung im Staatsbudget der Summe des Übermaßes am Einkommen der Nationalen Bank über seine Ausgaben. Das angegebene Geld wird angeboten, um Versorgung passender Leistung von Handlungen für die Vorbereitung und das Ausführen in der Ukraine Endteil der europäischen Meisterschaft von 2012 auf dem Fußball gezielt zu werden. )

Gemäß V. Litvin sind Quellen der Zunahme in Anweisungen von NBU bei der Finanzierung der Vorbereitung von Gegenständen zur europäischen Fußballmeisterschaft von 2012 "als der Fonds ziemlich inkonsequent, Ablagerungen von Personen zu versichern, denen es Anweisungen von der Nationalen Bank geben muss", wird gekürzt.

"Bei der dummen Annäherung kann es führen, um in der Inflation zu drängen. Aber die Entscheidung wird getroffen. Ich erwarte darauf das Veto des Präsidenten", - hat V. Litvin erklärt.

So hat der Vorsitzende der BP dass bemerkt, wenn sich die Situation mit der Finanzierung der Vorbereitung der europäischen Fußballmeisterschaft von 2012 nicht verbessern wird, "Euro2012 bleibt für uns Schatz". Gemäß V. Litvin wird Vorbereitung von euro2012 in den Städten ohne das Danken, und gegen den Staat ausgeführt.

Der Vorsitzende der Verkhovna Radas aus Ukraine hat anerkannt, dass in Dnepropetrovsk ausgezeichnetes Stadion, und "zu euro2012" einen neuen Stoß einer Entwicklung der Stadt geben würde, aber, "leider, heute besteht eine Situation solcher darin, dass es notwendig ist, das in der Liste der Städte zu versuchen, die die Meisterschaft veranstalten werden, gab es jene Städte, die dort zurzeit sind", - hat V. Litvin erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik