In Nikolaev hat sich ausländisches Militär für Arme und militärische Ausrüstung - ganz nachgeprüft interessiert und hat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1319 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(791)         

Heute, am 23. Juli, innerhalb des Vertrags auf üblichen Streitkräften in Europa die multinationale Schaugruppe, die Teilvertreter von Überprüfungsstrukturen der USA, die Türkei, die Slowakei und Rumänien, beendete Inspektion von einer von airmobile Mannschaften im Territorium der Ukraine waren.

Dieses Mal ausländische Inspektoren nur ein Gegenstand - 79-I getrennte airmobile Mannschaft des Befehls von Landstreitkräften von Streitkräften der Ukraine, die aufaufmarschiert wirdinterestedTo Nikolayevshchina.

Gruppe von militärischen Inspektoren, die vom Oberstleutnant von Streitkräften der USAangeführt sindSteve JohnsonIch habe Kontrolle von Gegenständen der Kontrolle ausgeführt, und sorgfältig habe ich nachgeprüft, dass Gehorsam offiziell Auskunft von Ukraine bezüglich der Menge von Armen und militärischer Ausrüstung gegeben hat, die unter der Gültigkeit fällt.

Als das Handeln als der Kopf der Abteilung der Überprüfung des Allgemeinen Personals von Streitkräften der Ukraine der OberstreportedPyotr Kanonik, neun Offiziere waren ein Teil der multinationalen Schaugruppe - Experten im Feld der Kontrolle über herkömmliche Arme. Neun Menschen sind zulässigste Menge gemäß dem internationalen Dokument, berichtet das Verteidigungsministerium der Ukraine.

"In der Arbeit ist mit aufgezählter militärischer Ausrüstung der Inspektoren der ukrainischen Experten und Armen fertig geworden, der unter der Gültigkeit, den registrierten Daten im Melden von Dokumenten der vised Unterschriften auf der Vollziehung aller notwendigen Verfahren", - der Oberstfällterklärter SchauprocedurePyotr Kanonik.

Gemäß ihm wurde der integrierte Bestandteil der Inspektion durch bilaterale Anweisungen - Eingang, vor der Ausrüstungsrezension, und auf der Vollziehung der Kontrolle des offen erklärten Platzes vertreten.

Während offizieller Sitzungen von ausländischen Gästen, die mit einem historischen und kämpfenden Weg der Vereinigung, einem aktuellen Zustand seiner Entwicklung bekannt gemacht sind, und werden auch unwiderlegbare Antworten auf zusätzlichen Fragen von verifiers gegeben.

Verweisung:

Der Vertrag auf üblichen Streitkräften in Europa (CFE) - eines der Hauptdokumente im Feld der Kontrolle über herkömmliche Arme ist auch ein großer Schritt auf einer Weise, von der Welt und der europäischen Sicherheit stark zu werden.

Der Vertrag auf üblichen Streitkräften in Europa wurde am 19. November 1990 in Paris von Bevollmächtigten von sechzehn Staaten - Teilnehmern der NATO (Belgien, Großbritannien, Deutschland, Griechenland, Dänemark, Island, Spanien, Italien, Kanada, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen, Portugal, die USA, die Türkei und Frankreich) und sechs Staaten - Teilnehmer der Warschauer Vertragorganisation (Bulgarien, Ungarn, Polen, Rumänien, die UdSSR und die Tschechoslowakei) unterzeichnet und ist am 9. November 1992 in Kraft getreten.

Der Vertrag hat Gleichgewicht von Kräften der Staaten - Teilnehmer von zwei voyenno - die politischen Unionen an der niedrigeren Ebene gegründet, zur gleichen Zeit Möglichkeiten des Stellens ihrer herkömmlichen Arme entlang der Kontaktlinie zwischen Blöcken und dem Einmischen, so, mit der potenziellen Entwicklung für den Blitzangriff und das Leiten groß angelegter beleidigender Handlungen in Europa beschränkend.

Nach dem Zusammenbruch der Zahl von UdSSR und Tschechoslowakei der Staaten - haben Teilnehmer des Vertrags zu 30 zugenommen.

Der durch die ehemalige Sowjetunion unterzeichnete Vertrag, wurde von der Verkhovna Rada aus Ukraine am 1. Juli 1992 bestätigt. Die Periode der Verminderung der Menge von Armen und militärischer Ausrüstung ist zum Ende in unserem Staat am 31. Oktober 1995 gekommen. In Kiew in Gegenwart vom Minister der Verteidigung der Ukraine, den militärischen Attachés von vielen europäischen Staaten und auch der Schaugruppe Großbritanniens, hat die Zeremonie der Beseitigung der letzten Zisterne, die unter der Verminderung gefallen ist, stattgefunden.

Die aktuelle Phase wird durch die Vertragsanpassung, Arbeit bezüglich seiner Verminderung des Gehorsams zu modernen Bedingungen charakterisiert. Die Ukraine hat so exklusives Interesse zur Anpassung und schenkt ihm beträchtliche Aufmerksamkeit als, nachdem der Zerfall der Vereinigung sechs einschränkende Gebiete erhalten hat, die vier verschiedenen Territorien, insbesondere "das Flankengebiet", der ehemalige Kiewer Militärbezirk, Gebiet von Odessa gefolgt haben.

Prozess der Anpassung des CFE wurde es durch das Schließen in Istanbul am 19. November 1999 Verträge bezüglich der Vertragsanpassung erfolgreich aufgenommen.Die Hauptrichtungen der Anpassung des Vertrags sind Evolution von Waffenbeschränkungen und militärischer Ausrüstung, Betrachtung der Wirkung des Vertrags in modernen Bedingungen, der Regulierung des Stellens von ausländischen Armeen, System und Informationsaustauschverbesserung kontrollierend.

Am 21. September 2000 hat die Verkhovna Rada aus Ukraine die Abmachung bezüglich der CFE Anpassung bestätigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik