Händler im Park Petrovsky haben einen Rasen auf siebenunddreißigtausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 872 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(525)         

Gemäß der Adresse des Abgeordneten des Stadtrats und der Voraussetzung des Naturschutzanklägers hat die ökologische Staatsinspektion im Gebiet von Nikolaev eine Inspektion der Einhaltung von Voraussetzungen der Naturschutzgesetzgebung im Parkterritorium dessen ausgeführt. Petrovsky.

Wie Irina Eremets den Hauptfachmann der Kontrolle der Arbeit und Public Relations und Massenmedien der ökologischen Inspektion berichtet hat, wird der Park in der langfristigen Miete von JSC Intershou.

zur Verfügung gestellt

Während Kontrollenübertretungen von Voraussetzungen der Naturschutzgesetzgebung von den Geschäftseigentümern, welche Tätigkeit mit dem tragbaren Saisonhandel verbunden wird, werden offenbart.

Durch Ergebnisse der Kontrolle wird es aufgezählt, dass von - für Schäden und destructions des gazonny Teils, um zu parken, ein Verlust von 37340,9 UAH

gestellt werden

Fallpapiere werden an das Zwischenbezirksnaturschutzanklägerbüro von Nikolaev für die Reaktion des entsprechenden Bezirksstaatsanwalts gesandt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik