Der SBU hat das Zentrum des Studierens der Tätigkeit von OUN - einheitliches Unternehmen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 796 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(477)         

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat vor, bald ein Lesezimmer zu öffnen, in dem jeder im Stande sein wird, Kopien der freigegebenen Dokumente auf der OUN Tätigkeit - einheitliches Unternehmen zu studieren.

Darüber auf einer Anweisung in Kiew hat eine Presse - der Sekretär von SBU Marina Ostapenko gemeldet.

"Der elektronische annotational Server von Dokumenten wird geschaffen und Wirkung dieses Zentrums mit einem Lesezimmer, wo jeder im Stande sein wird zu studieren, elektronische Kopien der freigegebenen Dokumente" wird gesichert, - sie hat erzählt.

Gemäß Ostapenko öffnet der SBU das Zentrum des Studierens von archivalischen Dokumenten für OUN - einheitliches Unternehmen gemäß der Verordnung des Präsidenten Victor Yushchenko bezüglich der "umfassenden Studie und unvoreingenommenen Interpretation der Geschichte der ukrainischen Befreiungsbewegung".

Auch sie hat berichtet, dass am 3. Juli der SBU das folgende Historische Hören mit der Veröffentlichung von archivalischen Dokumenten auf einem unterworfenen Großen Terror von 1937-38 ausführen wird.

Weil es, der Berater des Vorsitzenden von SBU Vladimir Vyatrovich berichtet wurdeIch habe erzählt dass es positiv möglich ist einzuschätzen, dass Tatsache, die an der Freigabe von Dokumenten der russischen Archive über OUN und des einheitlichen Unternehmens arbeiten, fortgesetzt wird.

Am 26. Juni in der Stadt Svatovo des Gebiets von Luhansk auf dem Gebiet 50 - die Jahrestage des Siegs geöffnet denkwürdiges Zeichen den Einwohnern von Svatov, Opfern von Händen von Soldaten von OUN - einheitliches Unternehmen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik