Im Nikolaev ignoriert Gebiet die Entschlossenheit des Kabinetts von Ministern und setzt fort, Autos für öffentliche Industrien

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1044 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(626)         

Die ukrainische Regierung hat Erwerb von Personenfahrzeugen für Behörden und andere Regierungsbehörden (Die Entschlossenheit des Kabinetts der Ukraine von am 22.10.2008 Nr. 943) verboten.

Jedoch inNikolaev, die Gebiete von Dnepropetrovsk und Kherson rechnen mit Handlungen der Regierung nicht, um wirtschaftlichen und vernünftigen Gebrauch von Haushaltsmitteln zu sichern. Wie die Hauptsache Kontrolle meldet - Rechnungsprüfung des Managements der Ukraine, in diesen Gebieten setzen fort, Personenfahrzeuge für Haushaltsmittel zu kaufen.

Insbesondere im Gebiet von NikolaevGemeinsame Aktiengesellschaft auf der Gasversorgung und Vergasung des "Nikolayevgaz"Am 5. Februar 2009 gehalten an der offenen Versteigerung auf dem Kauf 37 - ми Autos. Lieferfrist - Februar - Dezember 2009.

Der Dnepropetrovsk Regionalrat hat bis zum 19. August 2009 ernannt, die offene Versteigerung auf dem Kauf von 24 Autos (Autoautomobil VAZ oder eine Entsprechung) ausführend. Lieferfrist - Oktober - November 2009.

Am 11. Juni 2009 hat das Selbstverwaltungsunternehmen des allgemeinen Eigentums von Landgesellschaften des Gebiets von Kherson "Motortransportunternehmen des Khersons Regionalrat" die offene Versteigerung auf dem Autokauf von Toyota Highlander Limited gehalten. Lieferfrist - Juni 2009.

ГлавКРУ bittet, Ihre Meinung von ziemlich festgesetzten Tatsachen unter dem Telefonauszudrücken(044) 425-38-18(ein heißer Telefondraht zu Golovkr) oder auf einer E-Mail-Adresse press@dkrs.gov.ua.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik