Ein halbes Jahr zu Wahlen: anfängliche Positionen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1002 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(601)         

Sommer - nicht die beste Zeit für soziologische Untersuchungen, besonders über Politiker. In den Sommerbefragten, in - dem ersten, geführtem wer wo, in - das zweite, Versuch über den schlechten, um nicht zu denken. Aber, andererseits, sind Wahlen Wahlen, und kaum in diesem Sommer haben Bürger weit Politik entflogen. Durch Möbel des Territoriums der Landwerbetafeln, Poster und einer anderen Schlagzeile urteilend, bekommen Bewerber Wählerschaft und in Plätzen seiner Unterhaltung. Deshalb hat sich das Zentrum von Razumkov für eine Vorwahlsituation und während der Hochsaison-Urlaube interessiert.


Und es ist nicht eitel. Drei Viertel von Bürgern haben Interviewer versichert, die vorhaben, an Wahlen teilzunehmen, bestimmen ungefähr 9-10 %, andere nicht, während denken. Außerdem, durch die Antworten urteilend, haben mehr als 70 % von Bürgern des Landes bereits definiert, für wen sie stimmen werden, und Absichten von 46 % auf drei Bewerber konzentriert werden, so wurden Führer der zukünftigen Rasse, bezüglich dieses Tages, auch definiert.


Jedoch, wenn man mit knapper Not fester schaut, ist nicht alles so eindeutig, und Ergebnisse der Wahl neigen sich zu einigen Annahmen …


Überblick wird durch den soziologischen Dienst des Zentrums am 20-28 Juli 2009 geführt. 2006 Befragte werden befragt ist mehr älter als 18 Jahre in allen Gebieten der Ukraine. Der theoretische Fehler der Auswahl überschreitet 2,3 % nicht.


Drei in gelben Trikots und Victor Andreevich

Die Logik eines Genres verlangt, Führer einer Präsidentenschätzung und Rücksicht für die höchste Staatsposition zu erklären - einen Platz darin das stellvertretende Staatsoberhaupt festzusetzen, das bereits außer dem Wunsch erklärt hat, Wiederwahl zu suchen.

Wir werden mit der Rücksicht für eine Position beginnen.

Also, die erste Runde der Präsidentenwahl "am nächsten Sonntag zufällig", würde Victor Andreevich von 12 % von Stimmen im Westen des Landes zu 1 % - im Süden erhalten. Insgesamt - 4 %. Genau so viel, wie viel und Pyotr Nikolaevich Simonenko. Ob Ironie der Geschichte, ob Wahlfratze, aber gleich viel böser …

Bezüglich Führer der ersten Runde gelbe Trikots sollte es drei nähen. Ein großer - für Victor Fedorovich, der 22 % von Stimmen, und zwei gesammelt hat, ist es weniger: die wirklichen Damen - für Yulia Vladimirovna und Jugend in einem Schutzstreifen - für einfach, weil es klar, Arseny geworden ist. Weil das erste 13 % der Stimmen, des zweiten - 11 % erhalten würde. Situation, an der Soziologen Plätze sehr sorgfältig im Hinblick auf die niedrig-eindrucksvolle Unterscheidung des Prozents und Bewerber um die Präsidentschaftsnachfragewiederberechnung von Meldungen definieren, droht mit dem Gericht und den Demonstrationen von Unterstützern.

Deshalb Führer heute - drei. Und die hypothetische zweite Runde würde ein interessantes Äußeres haben.

Wenn in der zweiten Runde es Yulia Vladimirovna und Victor Fedorovich gäbe, würde gegen das letzte gewinnen, für das 33 % von Bürgern stimmen würden. Für YuV - 24 %, genau so viel gegen beide.

Wenn in der zweiten Runde es Victor Fedorovich gab und einfach Arseny, wieder - unser aufeinander folgendes und praktisch mit derselben Menge von Stimmen - 32 % gewinnen würde. Einfach Arseny würde 28 % erhalten. 21 % würden gegen beide stimmen.

Und wenn man heute das unwahrscheinliche annimmt - den Victor Fedorovich, der Dame und dem Straßenjungen nachgebend, die Kandidatur zurückzog, und in der zweiten Runde es Yulia Vladimirovna und einfach Arseny gab?

Das würde von denjenigen gewonnen, die sowohl gegen - 31 %, als auch gegen dann gewählt haben - Jugend zu erzählen, weil es darüber über Damen des eleganten Alters traurig ist. 26 % von Bürgern würden für Arseny stimmen, und es würde ihn Arseny Petrovich, und für die Dame von Yu - 19 % geben, und es würde sie einfach Dame Yu ohne Position geben. Obwohl, Dame Yu …

kennend

Übrigens, über Positionen und zu ihnen Rücksicht sprechend, habe fast ich Vladimir Mikhaylovich Litvin nicht vergessen. In der ersten Runde von Wahlen würde es 3 % von Stimmen von Bürgern erhalten, und im zweiten konnte bereits nur als eine Stromquelle teilnehmen.

Jedoch, über die zweite Runde wirklich früh zu sprechen. Das, wer in der Leitung heute ist, um in diesem Status das erste zu erreichen.Was nicht Tatsache …

Schatten von Zweifeln

Bürgern, die auf einer Wahl drei Urteile (außer natürlich angeboten sind, "Finde ich es schwierig", zu antworten):

1. In der Ukraine gibt es einen Politiker, der werden konnte (oder bereits ich geworden bin) das gute Staatsoberhaupt, und auf Wahlen ich nur dafür und für jeden ein anderer stimmen werde.

2. In der Ukraine gibt es Politiker, die ziemlich gute Staatsoberhäupter sein können, aber wenn es jemanden besser gibt, kann ich dafür stimmen.

3. Unter den ukrainischen Politikern ist solcher nicht da, wer das gute Staatsoberhaupt sein konnte.

Es würde möglich sein anzunehmen, dass Unterstützer von heutigen Führern in der Gesamtzahl von 46 % die erste Version der Antwort wählen werden, so weit sie in den Zuneigungen definiert wurden.

Aber ist nicht da.

Wenn man schaut, was ein Teil von Unterstützern jedes Führers "nur für ihn und für jeden ein anderer wählen wird", wird es scheinen, dass solche festen Anhänger Victor Fedorovich - 12 %, an Yulia Vladimirovna 6 %, an einfach Arseny - an allen 5 % hat.

Es scheint, dass wirklich Unterstützer an heutigen Führern nur 23 % definiert hat.

So ist es nicht notwendig zu denken, dass Unterstützer von Führern überhaupt inkonsequent sind und ветрены. In der Regel sind sie, in - das erste, bereit zu stimmen und für diese politische Kraft, die ein Thema ihrer Zuneigungen anführt. Also, Parteien von Gebieten sind bereit, 94 % симпатиков zu Victor Fedorovich, für BYuT - 85 % von denjenigen zu wählen, die für Yulia Vladimirovna, für die Vorderseite von Änderungen - 72 % stimmen würden, die einfach Arseny unterstützen.

In - das zweite, sie, sowie ist es notwendig, unterstützen Sie völlig Tätigkeit des Wählens: unter der Wählerschaft von Victor Fedorovich solcher 64 %; Yulia Vladimirovna - 66 %; einfach Arseny - 60 %. Und unter ihnen praktisch gibt es nicht diejenigen, die die erwähnte Tätigkeit nicht unterstützt. Abgesehen von den Unterstützern von Victor Andreevich darunter, wen 8 % von denjenigen, die seine Tätigkeit nicht unterstützen, aber ich vorhabe, dafür zu wählen.

Aber es als Ganzes. Und hier, "wenn es jemanden besser" …

gibt

Aber es nicht Hauptsache. Unterstützung - Geschäft acquirable schließlich ist Kampagne noch vorn … Ein anderer bemerkenswert.

Der Regionalvertrieb von Wahlzuneigungen für Führer bezeugt dass diese Führer - Regionalskala.

Also, Victor Fedorovich - der Führer nur für den Osten und den Süden, wo in der ersten Runde 36 % und 34 % von Bürgern beziehungsweise vorhaben, ihn zu unterstützen. Aber im Zentrum - 12 %, im Westen - nur 6 %.

Yulia Vladimirovna - der Führer für das Landzentrum, wo 18 %, aber die folgenden Rivalen nicht besonders weit dafür stimmen können: hier und einfach Arseny sind wir bereit, Victor Fedorovich auf 12 % von Einwohnern des Gebiets zu unterstützen.

Einfach Arseny - der gegenwärtige Führer des Westens mit der möglichen Unterstützung von 21 % seiner Einwohner und mit einer unbedeutenden Trennung von Yulia Vladimirovna, für die 19 % bereit sind zu stimmen. Hier ist der folgende Rivale beide Victor Andreevich, für den weil es bereits erwähnt wurde, sind wir bereit, Stimmen von 12 % von Bürgern des Westgebiets zu geben.

Es ist möglich - zu einem anderen zu betrachten. Unter den Unterstützern von Victor Fedorovich, mögend besser bereits heute, 78 % - Einwohner des Ostens und des Südens leben. Unter concordants, um auf der ersten Dame des Landes - 73 % von Einwohnern des Zentrums und des Westens, und unter durstigen Änderungen ihrer 71 % zu sparen.

So über den nationalen Führer geht die Rede nicht.

Und es ist eine Frage, dass Wahlen 2010 Verlängerung von Wahlen 2004 ganz sein können. Und, leider, nicht der Maidan als Protest gegen die Lüge, den Zynismus und die Eigenwilligkeit der Macht ist, und ist das ein Bruch des Landes nach Westen - der Osten. Und wer auch immer von gegenwärtigen Führern - die nächsten fünf Jahre gewonnen hat, werden wir alle unter Fremden, Feinden einander leben, wer herausfindend, welche Sprache …

spricht

Gegenwärtige Führer - Kinder dieser Lücke, sogar Arseny Petrovich, über den vor fünf Jahren sehr wenige Menschen gehört haben. Und ohne Rücksicht auf, ob es sich (selbst) gemacht hat, ob es es gibt, hat jemandes "Projekt", heute es - orange Hoffnung, sowohl in Victor Andreevich, als auch in Yulia Vladimirovna, dem Nachfolger ihrer Unterstützer und Stimmen enttäuscht. Nicht mehr als das. "" Für den Osten wird es nicht und strebt wirklich nicht. Wenn es - "Projekt", seine Aufgabe in anderem.

Und unsere Aufgabe, wenn wir nicht leben wollen, wie die letzten fünf Jahre gelebt hat, - um schließlich die nicht Wissbegierde zu überwinden, für immer Hoffnungen für den gebildeten Gouverneur aufzugeben und Reihen von Bewerbern um den Präsidentenposten aufmerksam, einschließlich - über die Köpfe von heutigen Führern zu untersuchen. Von ihnen Verwendung, verschiedene Programme zu fordern, und mindestens diese Programme zu lesen. Zu verlangen, zukünftige Mannschaft zu präsentieren - und zu versuchen, sich zu erinnern, dass diese Leute bereits gemacht haben, dass sie versprochen haben, und der wirklich, oder mindestens erreicht hat - ob die Geschenke an ihnen Diplome sind, und ob ihre Hände wirklich sauber sind.Und die Hauptsache - um zu fordern, dass Bewerber uns auf "dem richtigen" nicht geteilt haben und, weil nicht anwesend sind, wie sie im Buch von Büchern geschrieben wird: "Das Haus, das darin geteilt ist, wird … fehlen".

Und Meinung - für die Landzukunft, statt des Gebiets - für "" zu wählen.

Besonders wenn, weil es klar geworden ist, viele von uns mehr als es scheinen, noch warten, "wenn es jemanden besser gibt". Zeit ist. Vielleicht, wird und vielleicht erscheinen, - ihm wird …

gezeigt

An einer Behauptung von Ergebnissen wird die folgende Regionalabteilung des Landes verwendet: Der Osten - Dnepropetrovsk, Donetsk, Zaporozhye, Lugansk, Gebiete von Kharkov; der Westen - Volynsk, Zakarpatye, Ivano - Frankovskaya, Lvov, Rivnensky, Ternopol, Chernovitsky; das Zentrum - Kiew, Vinnytsia, Zhitomir, Kiew, Kirovograd, Poltava, Sumy, Hmelnitsky, Cherkassk, Gebiete von Chernigov; der Süden - IST die Krim, der Nikolaev, Odessa, die Gebiete von Kherson.

Von Befragten, die vorhaben, für einen bestimmten Politiker in der ersten Runde zu stimmen, haben wir diejenigen unterschieden, die die erste Version der Antwort gewählt haben. Zum Beispiel, wenn für V. Yanukovych 22 % aller Befragten dabei sind, und unter ihnen zu stimmen, haben 55 % die angegebene Auswahl gewählt, es ist möglich, 12 % von Befragten zur "widerstandsfähigen" Wählerschaft von V. Yanukovych zu tragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik