Der Gouverneur von Nikolaev wird verbieten, um mit dem faulen Zeug von Pensionären am Pflegeheim zu fressen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3027 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1816)         

Gestern, am 10. August, hat der Gouverneur von Nikolayevshchina Alexey Garkusha Sitzung des Ausschusses des Nikolaevs Regionalstaatsregierung gehalten, berichtet eine Presse - Dienst JA.

Leiter der Städte und Gebiete des Gebiets und auch des Managements regionale und lokale Niveaus des Managements des sozialen Schutzes, des Gesundheitsschutzes und der Ausbildung wurden zur Sitzung eingeladen.

In der Tagesordnung gab es eine Frage: "Über die Tatsachen der unbefriedigenden Organisation der Wirkung des stationären Büros für Leute von fortgeschrittenen Jahren im Dorf Tuzla des Gebiets von Berezansky".

Sitzung öffnend, Alexey Garkusha auf einer Hauptabsicht des Treffens des Ausschusses betont: die Analyse von Ereignissen zu machen, die in einem tuzlovsky Krankenhaus stattgefunden haben, und unmöglich solche schändlichen Manifestationen in stationären Einrichtungen des sozialen Schutzes, der Ausbildung und der Medizin zu machen.

Auf dem Treffen hat eine Rede gemacht:

Stück Vladimir Ivanovich - der Hauptstaatsgesundheitsoffizier des Gebiets von Nikolaev

Bovnegra Victor Ivanovich - der Chef der Hauptabteilung der Veterinärmedizin im Gebiet von Nikolaev

Thomas Galina Mikhaelovna - der Betriebsleiter des stationären Büros von Leuten von fortgeschrittenen Jahren im Dorf Tuzla des Gebiets von Berezansky

Kostiuk Olga Vasilyevna - der Vizepräsident des Bezirks Berezansky setzt Regierung

fest

Sivoplyas Olga Viktorovna - der Chef der Hauptabteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung der Regionalstaatsregierung.

In Arbeitsstunden des Ausschusses wurde es gegründet: die Situation für Leute von fortgeschrittenen Jahren im Dorf Tuzla des Gebiets von Berezansky ist im stationären Büro unter der Kontrolle von Exekutivbehörden von Nikolaev seit dem Anfang des Julis des aktuellen Jahres. Also, auf Bitte vom Management der Zustandregierung des Bezirks Berezansky am 1. Juli 2009 hat der regionale sanepidstantion eine Inspektion der Tatsache des Empfangs durch das Haus im Alter von Aufschnitten der zweifelhaften Qualität ausgeführt. Überprüfen Sie offenbartes Fett und Fleischinnereien mit einem Bruttogewinn von 18 Kg ohne die relevanten Dokumente.Durch Ergebnisse der Inspektion wird die Behauptung aufgerichtet, das Ausführen der Tierüberprüfung wird angeboten, die Entschlossenheit auf der Eliminierung von der Verwirklichung der oben erwähnten Produktion wird weggenommen. So wurde verdorbene Produktion, die am 30. Juni erhalten wurde, von der Verwirklichung bereits am 1. Juli entfernt, die auf einem Tisch ist, ist nicht gekommen.

Am 13. Juli war das aktuelle Jahr während der thematischen Kontrolle des stationären Büros für die dauernde Anpassung von Personen von fortgeschrittenen Jahren und Behinderten offenbarte Mängel sanitarno - eine hygienische Bedingung des Zimmers und der beträchtlichen Übertretungen in der Organisation der Arbeit des stationären Büros, einschließlich während der Versorgung des Essens. Es wird bestätigt, dass die Übergabe von Produkten für das Essen der zweifelhaften Qualität, ohne die relevanten gewinnbringenden Dokumente und Zertifikate der Qualität stattfindet.

Die offenbarten Übertretungen haben den Boden gegeben, um nicht geplante komplizierte Inspektion finanziell - Wirtschaftstätigkeit des Managements der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung der Zustandregierung des Bezirks Berezansky auszuführen, die es mit der Ordnung des Chefs der Hauptabteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung der Regionalstaatsregierung übereinstimmt, wird am 20. Juli begonnen. Kontrolle wird bis zum Ende des Augusts des aktuellen Jahres dauern.

Für diese Zeit haben Angestellte der Hauptabteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung der Regionalstaatsregierung mehrere Übertretungen, sowohl in der Arbeit des stationären Büros, als auch unter der Autorität des finanziellen - Wirtschaftstätigkeit des Managements offenbart.

Der Ausschuss hat gelöst:

1. Dem ersten Stellvertretenden Vorsitzenden Berezansky RGA Nikore M. I. gemäß der aktuellen Gesetzgebung, um ein Problem relativ aufzulösen:

- Ausgabe von einem Posten des Leiters der Abteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung Berezansky RGA Taran S.M.;

- Verantwortlichkeit des Vizepräsidenten Berezhanskaya RGA Kostiuk O. V

2. Dem Vizepräsidenten JA Luste V. V, um Angebote bezüglich der Verantwortlichkeit des ersten GUTSZ zu OGA Sivoplyas O.V zur Verfügung zu stellen.

3. Dem ersten Stellvertretenden Vorsitzenden der regionalen staatlichen Regierung N.V. Wird zurückgewiesen, um eine Frage bezüglich des Sicherstellens passender Wasserversorgung des stationären Büros für Leute von fortgeschrittenen Jahren im Dorf Tuzla des Gebiets von Berezansky zu studieren.

Begriff: bis zum 14. August 2009

4. Dem Vizepräsidenten JA Luste V. V, erstem GUTSZ von OGA Sivoplyas O.V., zum Kopf der Abteilung der Wissenschaft und Ausbildung JA Melnichenk V. V, Leiter der Abteilung des Gesundheitsschutzes JA Hotina S.G. Vorsitzenden der Bezirksstaatsregierungen, Stadt (zu den Städten des Regionalwerts) Vorsitzenden unter einer persönlichen Verantwortung, Inspektionen der Organisation der Wirkung von stationären Einrichtungen des sozialen Schutzes, der Ausbildung, der Medizin auszuführen, erwartete Aufmerksamkeitsfragen von Bedingungen der Wartung dieser Einrichtungen, Versorgung des Essens, ihrer Qualitäten und Gehorsams zu vorhandenen hygienischen und anderen Voraussetzungen bezahlt.

Begriff: bis zum 21. August 2009

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik