Das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts hat 7 Ermittlungsbeamte und 4 Ankläger entlassen, die Drohung für das System von Shokin - Sakvarelidze

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2905 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1743)         

Das Anklägergeneralbüro der Ukraine (PGOU) hat 7 Ermittlungsbeamte und 4 Ankläger entlassen.

Es wurde vom Stellvertreter von Juztizminister David Sakvarelidze während einer Anweisung am Donnerstag, dem 24. März, Übertragungen «erklärt RBC - die Ukraine».

- 7 Ermittlungsbeamte, 4 Ankläger und mehrere Abgeordnete haben Drohung für das System für Victor Shokin, seinen Abgeordneten Sevruk, Stolyarchuk gemacht, - Sakvarelidze hat berichtet.

- Alles hat mit der Tatsache begonnen, die auf unseren Kindern begonnen haben, kriminelle Fälle zu bringen. Ich habe bereits Zählung verloren, ungefähr 10 kriminelle Fälle werden geöffnet. Nach dem Eingreifen des Präsidenten haben einige Angelegenheiten begonnen, geschlossen zu werden, aber einige sind geblieben, - er hat beigetragen.

Er hat betont, dass Antikorruption, die der Ankläger vom Personal gebracht worden ist, und heute die Warnung vor der Entlassung erhalten hat.

- Alles, was dieser Dienst nicht gearbeitet hat, wird, - er hat erzählt.

- In unserer Produktion ungefähr 40 Produktionsantikorruption. Der Generalstaatsanwalt Shokin handelt als der Hauptverteidiger von Diamantanklägern, - Sakvarelidze hat erzählt.

Wir werden erinnern, bevor Sakvarelidze dass der Generalstaatsanwalt der Ukraine Victor Shokin erklärt hates wird mit «verbundenDiamantankläger» - Vladimir Shapakin und Alexander Korniyts.

Роман Свиридов



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschpolitik