In Nikolaev Daewoo hat das Auto von GAI Offizieren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3191 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(1929)         

Am Samstag, dem 15. August ungefähr um drei Uhr am Nachmittag auf der Oktyabrsky Ave haben zwei Autos gelegen - Daewoo Nexia hat gegen VAZ-2109 gekracht, der dem Staatsverkehrsinspektorat im Gebiet von Nikolaev gehört.


Das Auto VAZ-2109, in dem es zwei Angestellte von GAI gab, ist vom Schiffgebiet zur Innenstadt gegangen. Auf einer Bühne, in der Nähe von Meinem Haussupermarkt, hat Daewoo Nexia, der auch an die Stadt herangegangen ist, gegen VAZ-2109 gekracht. Der Schlag war so stark, dass das Auto von GAI Offizieren auf einer entgegenkommenden Gasse ausgeworfen hat. Glücklich hat niemand gelitten.

Infolge des Verkehrsunfalls haben Daewoo Nexia beträchtliche Schäden einer Vorderstoßstange und einer Mönchskutte, Scheinwerfer werden auch an VAZ beschädigt - Scheinwerfer werden gebrochen, und der Gepäckraum wird beschädigt.

Weil ihm nachgefolgt wurde, um "Verbrechen zu erfahren. Ist nicht da", arbeitet der Fahrer von Daewoo Nexia als der Fahrer in einem Taxidienst "Aster".


Gemäß Augenzeugen haben GAI Offiziere gebremst und haben eine Umdrehung machen wollen. Der Fahrer von Daewoo Nexia hat die sichere Geschwindigkeit infolge nicht gewählt, was ich gegen ein offizielles Auto

gekracht habe
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik