Der Menschenabgeordnete von Nikolaev Kornatsky "hat die Ziele erreicht" und hat sich dafür entschieden, BPP

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4197 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2518)         

Der Abgeordnete der Leute Arkady Kornatsky hat sich dafür entschieden, Bruchteil «nicht zu verlassenDer Block» von Petro Poroshenko.

Berichte darüber «Gromadske».

«Ich habe die Anwendung geschrieben, die ich es bitte nicht zu erklären. Ich habe mir eigentlich es anders überlegt. Und all das gemäß Verfahrens- und Verfahrensnormen wird» ausgeführt - Kornatsky hat erzählt.

Gemäß dem Abgeordneten der Leute ist die Unstimmigkeit mit einem Dezentralisierungsformat der Hauptgrund dafür geworden, über die Anwendung über einen Ausgang vom Bruchteil zu schreiben.

«Wenn es konkret ist - soll es Dezentralisierung für alle machen. Dieses Konzept, das jetzt arbeitet, stellt Dezentralisierung in einem beschränkten Blick zur Verfügung, sie betrifft nur diejenigen, die sich vereinigen. Es war das Hauptmotiv meiner Demarche» - der Abgeordnete hat bemerkt.

Zur gleichen Zeit hat Kornatsky betont, dass er die Ziele erreicht hat, und heute zusammen mit dem BPP Bruchteil für alle Änderungen stimmen wird.

Wir werden erinnern, früher wurde es dieser Kornatsky berichtetIch habe die Anwendung für einen Ausgang vom Bruchteil «geschriebenDer Block» von Petro Poroshenko, das hat Schaffungen des NF und der BPP Koalition gedroht.

Taras Leontyan



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschpolitik