Die Bürgermeisterin Nikolaeva wird eine Konkurrenz beim Halten des Postens des Leiters des ZhKP "P_vden" bekannt geben und sendet bereits Kandidaten, "um das Unternehmen"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3599 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2159)         

Alexander Senkevich
Die Bürgermeisterin Nikolaeva Alexander Senkevich hat vor, eine Konkurrenz beim Halten des Postens des Leiters des ZhKP «bekannt zu gebensoonПівдень» wer ein Monopolist auf dem Dienst von Einwohnern des Bezirks Leninsky der Stadt von Nikolaev ist.

Der Journalist der Ausgabe «Berichte darüber auf dem pageCrime. Ist NICHT PRÄSENTIEREN» Victoria Maksimenko.

Es ist das am Ende des Märzes der Vertrag am langfristigen Kopf des ZhKP «bekannthat endedПівдень»  Vladimir Tantsyura und dieser Vertrag sind nicht verlängert worden.

«Nach dem Erhalten von Informationen von mehreren Abgeordneten des Stadtrats darauf, was die Bürgermeisterin Nikolaeva Alexander Senkevich plant, zum Kopf des ZhKP «zu ernennenПівдень» statt Tantsyura hat die Person durch den Namen des Weißes und nach Arbeitern von ZhKP bestätigt, dass diese Person bereits an ihnen am Unternehmen erschienen ist, habe ich mich dafür entschieden, direkt eine Frage persönlich an den Bürgermeister–zu stellenwen hat er vor, zum Direktor - der Monopolist im Bezirk Leninsky zu ernennen?» - Victoria Maksimenko hat geschrieben.

Gemäß ihr hat die Bürgermeisterin Nikolaeva sofort erklärt, dass zu einer Position des Kopfs die offene Konkurrenz, auf der Journalisten im Stande sein werden, eine Zeit lang zu bleiben, hört, um zu schauen, weil Leute schreiben, dass Überprüfung bekannt gegeben wird, um ihrem Interview zuzuhören.

«Besonders wenn «Південь» dieses große Unternehmen deshalb, ich denke, wird Kampf von einigen Projekten dort sein. D. h. wir werden Projekte der Modernisierung sehen, es wird Präsentationen und so weiter geben. So werden alle von Ihnen sehen. Ja, es ist gültig, ich werde sagen, dass es solche Person - Igor Bely gab, der mich eine Frage…gefragt hatEr hat nach mir gefragen eine Gelegenheit wird eine Lage der Dinge vor der Teilnahme an einer Konkurrenz kennen lernen. Ich habe ihn an den ZhKP «gesandtПівдень» dass er untersucht hat. Ich habe empfohlen und habe dann noch den verantwortlichen Direktor Tantsyura innerhalb gefragt, durch die Gesetzgebung erlaubt, ihm zu geben, die Chance wird das Unternehmen kennen lernen. All das, was war.Ich habe ihm gerade die Chance gegeben, worin Staat zu schauen, dort ist eine Wirtschaft jetzt. Ich habe keine Geneigtheiten zu irgendwelchen Themen. Es wird eine Konkurrenz geben, die alles auf den Plätzen» legen wird - der Journalist zitiert den Bürgermeister Nikolaev Alexander Senkevich.

Weil es mit bekannt ist Am 1. Juli 2016 in Nikolaev wird es keinen ZhEKs geben: Häuser werden entweder OSMD oder den privaten Gesellschaften dienen.

Es sollte bemerkt werden, dass die Person mit einem Namen und einem Nachnamen Igor Bely in Nikolaev während des Skandals mit dem Verhindern des Journalismus des Journalisten der Zeitung von Nash Gorod Alexander Vlashchenko poliert hat. Dann, bestimmte Leute, dass sie "erklärendöffentliche Aktivisten", haben den Journalisten gezwungen, Fotos davon zu entfernen, sich mit dem Gouverneur des Gebiets zu treffen.

Преступности.НЕТ



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschpolitik