Yushchenko wartet auf ein Geschenk von der EU in einigen Monaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 840 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(506)         

In einigen Monaten wird die Ukraine den Vertrag auf der Vereinigung mit der Europäischen Union schließen.

Es wurde vom Präsidenten Victor Yushchenko Vertretern des Ukrainers auswärts - Teilnehmern eines Festes von Künsten erklärt "Werden" am Freitag in Kiew angesammelt.

"Wir sind einige Monate vor dem Unterzeichnen dieser Abmachung", - hat der Präsident erzählt.

Yushchenko hat daran erinnert, dass diese Abmachung eine "der stärksten Abmachungen" ist, die jemals von der Europäischen Union unterzeichnet wurden.

Er hat wieder bemerkt, dass diese Abmachung die Abteilung auf einer Freihandelszone zwischen der Ukraine und der EU ohne Abzüge und Beschränkungen einschließen wird.

"Diese Abmachung wird zum ersten Mal die Sicherheitsabteilung haben, in der die Anerkennung der ukrainischen Grenzen, Landintegrität und unsere Souveränität bestätigt wird", - hat der Präsident erzählt.

Yushchenko hat betont, dass der Konsens über die Vereinigung, sowie die anderen Abmachungen, die sich darauf vorbereiten, mit der EU zu unterzeichnen - "unsere Integration ist". "Wir werden integriert... wir kommen nach Europa zurück", - hat er bemerkt.

Der Präsident hat sich bei Vertretern der ukrainischen Diaspora bedankt, dass darin, wie Länder sie nicht sein würden, sie die ukrainische Kultur, das Ukrainisch, die ukrainischen Traditionen behalten.

"Die Ukraine - wo ist, obwohl ein ukrainisches Herz, wo obwohl eine ukrainische Seele ist", - hat er erzählt.

Yushchenko hat betont, dass sich der ukrainische Geist "auf allen Kontinenten ausstreckt, wo es die ukrainische Anwesenheit gibt". Gemäß ihm wird die Ukraine alles machen, um Wohlstand jeder ukrainischen Diaspora zur Verfügung zu stellen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik