Ukrainischer Stimmberechtigter: pro und Gegenseite

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 939 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(563)         

Die Aufsicht über einen Kurs des Wahlkampfs in der Ukraine gibt Gefühl eines Déjà-Vu-Erlebnisses. Leider, auf der ehemaligen Sowjetunion, infolge der gleichförmigen Mentalität und ähnlichen Lebensbedingungen, scheinen sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft solches ähnliches und leicht voraussagbares.

Die Ukraine wählt den Weg, aber es sind zu viel Zeichen, von denen das Land vom Weg nicht hinuntersteigen wird, der bereits von ihrem Ostnachbar aufgeflammt worden ist.

Es würde falsch sein, direkte Analogien zwischen gegenwärtigen öffentlichen Führern der Ukraine und der russischen politischen Elite der neuen Vergangenheit zu ziehen. Und alle - sind zu viel General zwischen ukrainischem und russischem ельцинами, гайдарами, чубайсами, Yavlinsky, Nemtsov …

Nur in Russland ist ihre Zeit abgereist, und in der Ukraine geht noch weiter. Der öffentliche Politiker - immer ein Produkt der Massennachfrage, der Antwort auf die wirkliche Voraussetzung hier und jetzt.

Nicht Maidan wurde von Politikern und Politikern Maydanom gefordert. Deshalb ist ihre Zukunft in einem neuen politischen Solitär so voraussagbar. Wenn ehemaligen Mastern von Meinungen genug angeben sollte, "wer schuldig ist", neu ist es notwendig zu erklären, "tut man was".

Sowie im Laufe der Zeit in Russland, Nachfrage nach den pragmatischen Führern, die auf eine heutige Bedingung der Gesellschaft antworten, wird die anspruchsvolle Antwort auf zu brennende Probleme in den Bedingungen, Weltkrise auszubreiten, öffentliches Bedürfnis nach der Ukraine.

Nicht der Krieg der Elite wird den Sieger in der Präsidentenrasse und eine Überlegenheit zur Unterstutzung der Regionalwählerschaft im ganzen Territorium definieren.

Die Opposition in Kiew wird nicht entscheidenderer Faktor für einen Sieg sein. Der Kampf für Gebiete wird ein Ergebnis des Wahlkampfs für die Präsidentschaft drehen.

Dutzende Millionen Stimmberechtigte aus dem Westen nach Osten werden das Lösen pro oder die GEGENSEITE erzählen, das Einzige Ding geglaubt, an ein Nichtsein aller anderen Kandidaten für den Präsidenten zu senden.

Und der Haupteinfluss wird auf dieser Entscheidung vom Antikapital, den antikiewer Stimmungen der Provinz gehabt, die von ungelösten Problemen und Ungerechtigkeit des Vertriebs der sozialen Vorteile für das Kapital Kiew müde ist. Deshalb sind es nicht viel heute Chancen an den ehemaligen Idolen von Maidan.

In der ukrainischen Gesellschaft wird die Bitte um Maidan, um die Straßendemokratie und gewohnheitsmäßigen Images der ukrainischen Politiker gesetzt. Es gibt eine allmähliche Abwertung von Images und eine Entthronung von Mythen.

Farben und Nachrichten von verfügbaren Politikern sind Stimmberechtigten zu wohl bekannt. Es wird es schwierig sein, mit etwas und dennoch die unentschiedene Wählerschaft zu überraschen.

Der Gesellschaftsen general der neuen politischen Kraft oder einem Teil bereits bekannter Politiker, aber mit dem neuen Image, mit neuen politischen Technologien reift. Der Faktor der Erschöpfung von Leuten von denselben Politikern, die ständig auf dem Schirm blinken, erläutert ausführlicher.

Das neue Geschäft in einem Spiel der Politik wird in vieler Hinsicht von der Fähigkeit abhängen, Verhandlungsprozess mit Mitbewerbern, Elite, den Beziehungen mit der Wählerschaft und politischen Positionierung abzustimmen und zu bauen.

Kompetent gebaute Koalitionsstrategie wird einer von entscheidenden Faktoren sein. Heute ist einige von Kandidaten nicht unabhängig, und im Falle eines Ausgangs in der zweiten Runde wird jeder von ihnen dazu gezwungen, für die Unterstützung Partnern zu richten.

Das Thema von Maßnahmen, wird mit einem großen Anteil der Wahrscheinlichkeit, ein Posten der Premierminister - der Minister.

Einzigartige Details dieser Präsidentenwahl, dass Hauptkandidaten Behörden sind und sich beziehungsweise bemühen werden, sich im Wahlkampf auf den herrischen Mitteln gebaut unten zu neigen.

Aber horizontale Wechselbeziehungen werden Wettbewerbsvorteil in solcher Situation nicht vertikal, aber. An solcher Zahl von Kandidaten von der Macht können vertikale Direktiven und Verwaltungsmittel nicht einfach arbeiten.

Gouverneure und andere Regionalelite werden für die politische Selbsterhaltung dazu gezwungen, sich doppelt zu befassen, wirklich Wahlen sabotierend.

Kandidaten können die getäuschte Haupt- und Regionalelite, dazu gezwungen erscheinen, auf einigen Vorderseiten zu spielen.

In solcher Bedingungsarbeit direkt mit Stimmberechtigten in Gebieten, Elite mit der gleichzeitigen Anziehungskraft auf der Partei von Unterstützern von neuen Führern der öffentlichen Meinung umgehend, die in Betriebsmachtstrukturen nicht gebaut worden ist, wird viel vorteilhaftere Strategie.

Diejenigen, die die Unterstützer nicht auf den Köpfen von Gouverneuren und Oligarchen, und auf Stimmen von spezifischen Stimmberechtigten denken werden, werden Erfolg erreichen.

Die Mediaquelle auf - ehemalig wird wichtig sein, aber nicht die Menge von Taschenmassenmedien wird ein Ergebnis von Wahlen und Zahl der Gebiete definieren, die die maximale Unterstützung dem Kandidaten gegeben haben.

Derjenige, der für sich (selbst) Gebiete verwenden wird und Arbeit an einem bodenständigen Niveau, in Massen, einem Vorrang der Propaganda machen wird, arbeitet, und wird der Liebling. Aus diesem Grund für alle Kandidaten werden diese Wahlen Kampf für Gebiete.

Die Präsidentenwahl von 2010 in der Ukraine wird am wahrscheinlichsten eine mehr Novelle von politischen Kommunikationen zeigen. Die Hauptgeige auf Wahlen wird nicht durch politische Ideologien gespielt, und die politischen Technologien haben sich auf Wirtschaft konzentriert.

Es wird zuallererst durch diese Krise verbunden wird ein Schlüsselthema für alle Kandidaten. Aber für jemanden wird es in einem unendlichen Aufgewärmten "Krise und Antikrise" erwürgen, einen Platz der politischen Volksaufwiegelung schnell genommen.

Und mehr pragmatische Führer werden im Stande sein, es zu zwingen, effektiv innerhalb einer Formel "Wirtschaft gegen die Politik" zu arbeiten.

In diesem Fall werden geräumige und scharfe Slogans, und auch einfach, klar und nah für jeden Plan der Handlung auf einem Sparbeschluss von der Krise notwendig sein.

Der Stimmberechtigte von letzten Jahren war voll und glücklich. Er war mehr Zuschauer, als der Teilnehmer und mit dem Interesse Theater von politischen Handlungen beobachtet hat.

Die Gegenwart hat Hunger, unzufriedener und schlechter …, Und es wird für Enttäuschungen dazu rächen, auf wem die Schuld für den gegenwärtigen materiellen Staat wird auswechseln wollen.

Gering auf kommenden Wahlen wird sowohl nationalistische Redekunst als auch Wahlidee "Russland - Antirussland" scheinen.

Außerdem kann der Faktor der russischen Unterstützung jemand von Kandidaten wird nicht Schlüssel, und Benzin oder jede andere Erpressung von Russland im Allgemeinen sein, Verwerfung in Stimmberechtigten verursachen.

Einige von Kandidaten wird mehr nicht riskieren, um auf die persönliche Unterstützung des Präsidenten Russlands Dmitry Medvedev oder den Premierminister Wladimir Putin zu verweisen.

Sicher bedeutet es nicht, dass Russland gegen die Präsidentenwahl in der Ukraine gleichgültig ist. Aber, am wahrscheinlichsten, wird sie einfach ihren Kurs beobachten und auf Ergebnisse zu warten.

Es ist mit dem Prozess unwahrscheinlich wird beginnen, sich aktiv und solche großen geopolitischen Spieler als die Europäische Union, die USA oder NATO einzumischen. Sie werden von der ukrainischen Gesellschaft zu zweideutig wahrgenommen, als mehr Allergen für die Mehrheit von Stimmberechtigten handelnd.

Deshalb, aus dem Gesichtswinkel vom Land und der internationalen Unterstützung, bleibt die Ukraine auf kommenden Wahlen im privaten mit den Problemen und dem izibiratel.

In einem erwarteten Maß werden traditionelle Parteiideologien bei diesen Wahlen auch nicht arbeiten. Und es bedeutet, dass der Übergang von mega - Ideen zum politischen Angebot, das an einfache Leute gerichtet ist und unter ihren heutigen Bedürfnissen und Problemen angepasst ist, notwendig ist.

Politische Technologien der Bildung des sozialen Optimismus können die am meisten geforderten ukrainischen Stimmberechtigten erscheinen. Krise ist Zeit von Änderungen. Es ist eine große Gelegenheit für das Äußere der neuen politischen durch neue politische Technologien unterstützten Führer.

Präsidentenwahl hat Chance, nicht nur eine politische Landschaft der Ukraine zu ändern, sondern auch Schicksal des Landes mittels einer legitimen Wahl Stimmberechtigte neu politisch und sozial - ein Wirtschaftsvektor der Entwicklung zu betreffen.

Ob der ukrainische Stimmberechtigte nur die große Mission, die historische Mission in einer Wahl der Zukunft des eigenen Landes schätzen wird, oder als ob betäubt vom Teufel von Gogol, eine Wahl gegen einen Selbsterhaltungsinstinkt machen wird?!

Guy Hanov, der Kandidat von historischen Wissenschaften, dem russischen politischen Strategen, für das einheitliche Unternehmen

Verlängerung folgt

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik